Polizei bittet weiter um Hinweise

Nach Raub von Luxusuhren stellt Kaufbeurer Polizei Täterfahrzeug sicher

Blitzschnell entwendeten die Diebe hochwertige Rolexuhren
+
Neben dem Fahrzeug wurden auch Teile der Tatbekleidung sowie ein Aktenkoffer sichergestellt.

Kaufbeuren – Wie bereits berichtet, raubten zwei bislang unbekannte Täter am Sonntagnachmittag vergangener Woche Luxusuhren von einem Geschäftsmann. Die Polizei stellte zwischenzeitlich das Täterfahrzeug sicher und bittet um weitere Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach dem Raubdelikt flüchteten zwei bislang unbekannte Täter mit einem blauen VW Passat, der ein Kennzeichen aus Mönchengladbach angebracht hatte. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung identifizierten Beamte der Polizeiinspektion Kaufbeuren das Fahrzeug am Mittwochnachmittag, 17. März, im Luxdorfer Weg in Kaufbeuren.

Die Kripo Kaufbeuren wurden hinzugezogen. Die Ermittler gehen nach den ersten Ermittlungen mit hoher Wahrscheinlichkeit davon aus, dass es sich bei dem Fahrzeug um dasselbe handelt, welches bei dem Überfall verwendet wurde.
Sie stellten das Fahrzeug sicher, derzeit werden Spuren gesichert und ausgewertet.

Bereits am Montag, 15. März, stellten die Beamten, ebenfalls nach einem Hinweis aus der Bevölkerung, bereits Teile der Tatbekleidung sowie einen Aktenkoffer sicher.

Im Zusammenhang mit der Sicherstellung des VW Passats richtet die Kripo Kaufbeuren folgende Fragen an die Öffentlichkeit:
• Wer hat am Sonntagnachmittag, 14. März, zwischen 14 und 16 Uhr wahrgenommen, wie Personen mit dem VW Passat in den Luxdorfer Weg ein- oder ausfuhren?
• Wem fiel auf, wie Personen aus einem Fahrzeug aus- und in ein weiteres einstiegen?
• Wer bemerkte in den Tagen vor Sonntag, 15. März, im Bereich des Luxdorfer Weges oder der näheren Umgebung ein Fahrzeug mit gegebenenfalls auswärtigem Kennzeichen, das dort geparkt war, aber nicht regelmäßig dort steht?
• Wem sind eine oder mehrere Personen im Bereich der Buronstraße aufgefallen, die Gegenstände und Kleidungsstücke in eine Biotonne warf?
• Wem fiel am Sonntag eine Person in Kaufbeuren-Neugablonz auf, die sich in einem Fahrzeug oder im Freien umzog?

Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Kaufbeuren unter der Rufnummer 08341/933-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

PIMS – Chefarzt Dr. Rauchenzauner berichtet über Fälle in Kaufbeurer Klinik
PIMS – Chefarzt Dr. Rauchenzauner berichtet über Fälle in Kaufbeurer Klinik
Lebensmittelkette aus Mauerstetten übernimmt Real in Kempten und Pentling
Lebensmittelkette aus Mauerstetten übernimmt Real in Kempten und Pentling
„Kaufbeuren im 1. Weltkrieg“: Eröffnung der Ausstellung im Fünfknopfturm
„Kaufbeuren im 1. Weltkrieg“: Eröffnung der Ausstellung im Fünfknopfturm
Ehemaliger Kaufbeurer Stadtrat Wolfgang Hawel produziert Spielfilm
Ehemaliger Kaufbeurer Stadtrat Wolfgang Hawel produziert Spielfilm

Kommentare