Strafanzeige

Nachbarschaftsstreit in Kaufbeuren: Mann droht, Nachbarn zu erschießen

PantherMedia B70908647
+
In Neugablonz eskalierte ein Nachbarschaftsstreit.

Kaufbeuren-Neugablonz – Am Donnerstag eskalierte gegen 21 Uhr ein Nachbarschaftsstreit im Gablonzer Ring. Laut Polizei schlug ein Nachbar den anderen und drohte damit, ihn zu erschießen.

Die herbeigerufenen Polizeikräfte fanden beim 62-jährigen Tatverdächtigen eine Schreckschusspistole, eine scharfe Pistolenpatrone und eine geringe Menge Betäubungsmittel. Den Mann erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Erstmals „Stolpersteine“ in Kaufbeuren
Erstmals „Stolpersteine“ in Kaufbeuren
„Coronabank“: Rentner aus Biessenhofen fängt an zu basteln
„Coronabank“: Rentner aus Biessenhofen fängt an zu basteln
Adieu altes Eisstadion: Entkernungsarbeiten starten am Montag
Adieu altes Eisstadion: Entkernungsarbeiten starten am Montag

Kommentare