Jetzt geht‘s los

+
Geschäftsführer Florian Schmid (links) begrüßte mit seinen Ausbildungsleitern die neuen Azubis.

Marktoberdorf – Die Firma Hubert Schmid ist seit über 45 Jahren kontinuierlich gewachsen. Mit über 800 Mitarbeitern in Festanstellung ist die Firma Hubert Schmid der zweitgrößte Arbeitgeber in Marktoberdorf.

Die Vielseitigkeit der Firma mit Hochbau, (Spezial-)Tiefbau, Holzbau/Zimmerei, Behälterbau, Betonfertigteile und Entsorgung, bietet jungen Menschen die Auswahl zwischen 15 Ausbildungsberufen. In den letzten zehn Jahren wurden rund 330 junge Leute in der Firma ausgebildet.

Auch am vergangenen Donnerstag sind wieder 25 Auszubildende ins Berufsleben gestartet. 18 bei der Firma Hubert Schmid und sieben bei der Firma Xaver Schmid. Damit sind insgesamt über 70 junge Menschen bei der Hubert Schmid Unternehmensgruppe in der Lehre, um nach positivem Abschluss die erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten sowie die Qualifikation und ihr Wissen in ihrem künftigen Beruf bei der Firma einzubringen.

Um die neuen Lehrlinge optimal ins Berufsleben einzuführen, bekommen die neuen Maurerlehrlinge eine Berufseinstiegsbegleitung (Paten). Erfahrene Mitarbeiter übernehmen diese.

Als besonderes Extra ermöglicht die Unternehmensgruppe für Abiturienten das duale Studium, das Studieren und berufspraktische Ausbildung verbindet. Auch in diesem Jahr konnte so wieder ein Auszubildender im dualen Studium zum Bauingenieur eingestellt werden. Ebenfalls wird bei der Firma Xaver Schmid ein Asylbewerber zum Maurer ausgebildet.

Wie das Unternehmen mitteilt, sind noch freie Lehrstellen in den Handwerksberufen zu besetzen. Sollte sich jemand in seiner Berufswahl noch nicht ganz sicher sein – Praktikanten sind willkommen.

Meistgelesene Artikel

Auch Bäume können umziehen

Buchloe – So etwas sieht man auch nicht alle Tage in Buchloe. Ein rund elf Meter hoher Walnussbaum rollte aufrecht auf einem Spezialfahrzeug von der …
Auch Bäume können umziehen

Den "Lederer-Spirit" fortsetzen

Kaufbeuren – „Dankeschön, wir sagen immer wieder Dankeschön“, sang der Lehrerchor der Jörg-Lederer-Mittelschule zu Beginn der offiziellen …
Den "Lederer-Spirit" fortsetzen

Wie gelingt der Konsens?

Kaufbeuren – Gibt es Erfolgsrezepte für eine wirksame Bürgerbeteiligung? Und wie trägt eine fundierte Lokalpresse zum Konsens zwischen Bürgern und …
Wie gelingt der Konsens?

Kommentare