1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kaufbeuren

Erneuter Fall von illegaler Prostitution in Marktoberdorf

Erstellt:

Kommentare

Prostitution in Frankfurt: Verbote helfen den Frauen nicht.
In einem Hotel in Marktoberdorf bekam eine Prostituierte zum wiederholten Mal Besuch von der Polizei. (Symbolbild) © Arne Dedert/dpa

Marktoberdorf – Gestern, in den späten Abendstunden des 17. Januar, wurde nach Angaben der Polizei eine 23-Jährige in einem Marktoberdorfer Hotel aufgegriffen weil sie dort der illegalen Prostitution nachging. Bei der Prüfung ihrer Identität stellte sich heraus, dass gegen die junge Frau bereits ein sogenannter aufhebbarer Haftbefehl vorlag.

Für diesen Haftbefehl war die Dame finanziell in der Lage, die geforderte Sicherheitsleistung zu erbringen, weshalb er nicht vollstreckt werden musste. Die Frau ist bereits einschlägig wegen illegaler Prostitution vorbestraft. Wegen des aktuellen Vergehens wurde gegen sie ein Strafverfahren wegen Ausübung der verbotenen Prostitution eingeleitet. Weil sie diesmal aber einen Zustellungsbevollmächtigten für die erneut zu erbringende Sicherheitsleistung benennen konnte, wurde die junge Frau wieder auf freien Fuß gesetzt. 

Auch interessant

Kommentare