LF 20

Neues Löschfahrzeug in Marktoberdorf eingetroffen

+
Das LF 20 ersetzt das 30 Jahre altes Vorgängermodell.

Marktoberdorf – Kürzlich konnte die Feuerwehr Marktoberdorf ein neues Fahrzeug in Empfang nehmen. Das neue Löschfahrzeug 20 modernisiert jetzt den Fuhrpark um einen wichtigen Baustein.

Modernste Technik und durchdachte Lösungen ermöglichen es der Feuerwehr, in Zukunft noch effizienter Hilfe zu leisten. Ein großer Pluspunkt ist die annähernde Baugleichheit mit dem 2017 beschafften Hilfeleistungslösch­fahrzeug. Zahlreiche Geräte und Armaturen wurden am gleichen Platz verbaut, was den Einsatzkräften die Arbeit erleichtert. Ausgestattet ist das Fahrzeug unter anderem mit je einem tragbaren und fest auf dem Dach installierten Wasserwerfer, einem 2500 Liter fassenden Wassertank, einem hydraulischen Rettungssatz und einem variablen Abstützsystem. 

Nach der rund dreiwöchigen Einweisung der Mannschaft wird das LF 20 circa Mitte Oktober in Dienst gestellt und ersetzt ein 29 Jahre altes Tanklöschfahrzeug 16/25.

Auch interessant

Meistgelesen

Kunstreiter-Buronia-Ball 2020: Schongauer Prinzengarde begeistert erneut im Stadtsaal Kaufbeuren
Kunstreiter-Buronia-Ball 2020: Schongauer Prinzengarde begeistert erneut im Stadtsaal Kaufbeuren
Einmalig: Tag des offenen Tunnels in Bertoldshofen
Einmalig: Tag des offenen Tunnels in Bertoldshofen
Buchloe: Elfriede Klein als Bürgermeisterkandidatin der Grünen bestätigt
Buchloe: Elfriede Klein als Bürgermeisterkandidatin der Grünen bestätigt
Berufsinfotag Kaufbeuren 2020
Berufsinfotag Kaufbeuren 2020

Kommentare