Neugablonzer freut sich über überraschend große Sonnenblume in seinem Garten

Prachtvolle Sonnenblume

+
Die Sonnenblume in Scheiblichs Garten hat eine stolze Größe von 3,80 Metern.

Kaufbeuren-Neugablonz – Geht man in diesen Tagen am Buchenweg 18 vorbei, fällt einem die übergroße Sonnenblume auf, die Rudolf Scheiblich in seinem Garten zu einer stattlichen Größe von 3,80 Metern herangezüchtet hat.

Vergangenes Jahr erreichte eine der Sonnenblumen in Scheiblichs Garten immerhin eine Größe von 3,50 Metern – diese konnte er dieses Jahr noch einmal toppen. 

Über das Prachtexemplar ist er selbst verwundert, denn ein besonderes Rezept für außergewöhnlichen Wuchs oder spezielles Dünger hat der Hobbygärtner dabei nicht verwendet: Der Garten sei zu 50 Prozent Bio und soweit wie möglich naturbelassen. Den Garten, den Scheiblich und seine Frau in liebevoller und zeitintensiver Arbeit pflegen, bezeichnet er als „unser kleines Paradies“. Erst kürzlich, so erzählt Scheiblich, musste die Riesen-Sonnenblume aber einige Strapazen über sich ergehen lassen: So habe starker Wind sie zum Liegen gebracht und sie musste in einer Rettungs-Aktion mithilfe von Pfählen aufgestützt werden. 

Für nächstes Jahr kann Scheiblich wieder auf eine wachstumsfreudige Sonnenblume hoffen, die dann vielleicht sogar vier Meter oder mehr erreicht.

von Mahi Kola

Auch interessant

Meistgelesen

Maschinenhalle in Untergermaringen in Vollbrand
Maschinenhalle in Untergermaringen in Vollbrand
Stammzellspender-Aktionstag am 25. Mai auch in Kaufbeuren und Marktoberdorf
Stammzellspender-Aktionstag am 25. Mai auch in Kaufbeuren und Marktoberdorf
Berufsschule MOD: Lehrlinge werden für ihre Maßnahmen vor Ort geehrt
Berufsschule MOD: Lehrlinge werden für ihre Maßnahmen vor Ort geehrt
Energie aus Klärschlamm
Energie aus Klärschlamm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.