Ohrwerk Hörgeräte setzt auf innovative Hörtechnik

Fast komplett im Ohr verschwunden!

+

Allgäu/Bayern – Eine Firma hebt sich deutlich von der Masse ab. Ohrwerk Hörgeräte GmbH verdient sich wahrlich den Ruf als Pionier im Bereich Hörtechnik. Zwei Herausforderungen stehen dabei immer wieder im Fokus: technische Perfektion und optische Eleganz.

Modernste Technik elegant versteckt: Signia Silk Nx

Es verschwindet fast gänzlich im Ohr, ist von außen kaum zu sehen und in seinem Inneren findet modernste Technologie Platz: das Signia Silk Nx Hörsystem. Das Team der Ohrwerk Hörgeräte GmbH ist sich einig: Die Signia Silk Nx Hörsysteme sind kleine Wunderwerke. „Das Sprachverstehen ist hervorragend“, erklärt Andrea Thurner, Inhaberin und Geschäftsführerin von Ohrwerk, „und unsere Kunden sind begeistert - schon bei der ersten Anpassung.“ Das Besondere an den Hörsystemen ist die Kombination von geringer Größe, hohem Tragekomfort und bestem Sprachverstehen: Selbst in lauter Umgebung ist Sprache bestens zu verstehen.

Ohrwerk Hörgeräte achtet auf viele kleine Details

Die Geräte sind mit binauralen OneMic-Richtwertmikrofonen ausgestattet, wodurch das Hören aus der Richtung, der der Träger sich zuwendet, erleichtert wird. Dank der Ultra HD e2e-Technologie findet eine kontinuierliche Signalverarbeitung und ein Datenaustausch zwischen den Hörgeräten statt, der es möglich macht, eine natürliche Klangqualität zu erhalten. Dadurch ist Sprache bei gleichzeitigen Hintergrund- oder Störgeräuschen klar und deutlich zu verstehen.

90 Minuten für gutes Hören

Als Im-Ohr-Hörsystem ist das Signia Silk Nx sehr komfortabel. Es ist so klein, dass es fast gänzlich im Gehörgang verschwindet und von außen kaum zu sehen. „Und dank der ‚Click Sleeves’ ist eine langwierige Anpassungsphase oft nicht mehr nötig“, so Andrea Thurner, „da es sie in verschiedenen Größen von XS bis L gibt. In den meisten Fällen passen die Geräte sofort und können gleich getragen werden.“ Die ‚Click Sleeves’ sind aus Silikon und garantieren ein angenehmes Tragegefühl. Das Hörgerät wird einfach in die ‚Click Sleeves“ gesteckt und lässt sich dann einfach im Gehörgang platzieren.

Smartphone und App auch an Bord

Darüber hinaus bietet Silk Nx weitere Vorteile: So sind sowohl die Programme als auch der Klang und die Lautstärke per Fernbedienung – der miniPocket – oder auch per App über ein Smartphone einstellbar. Liegt ein Tinnitus beim Träger vor, können außerdem verschiedene Tinnitus Therapiesignale, zum Beispiel Ocean Waves, ausgewählt werden.

Die Teams der Ohrwerk-Filialen im Allgäu beraten ausführlich und individuell zu den Signia Silk Nx Hörsystemen.

Alle Ohrwerk-Filialen im Überblick:

- Bad Wörishofen
- Buchloe
- Füssen
- Kempten
- Landsberg - Iglinger Straße
- Landsberg - Breslauer Straße
- Marktoberdorf
- Mindelheim
- Obergünzburg
- Schongau
- Peißenberg
- Weilheim

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kaufbeuren
Babys der Woche im Klinikum Kaufbeuren
22-jährige Frau in Kaufbeuren von zwei jungen Männern begrapscht
22-jährige Frau in Kaufbeuren von zwei jungen Männern begrapscht
Auffahrunfall zwischen Pforzen und Schlingen: Autofahrerin schwer verletzt
Auffahrunfall zwischen Pforzen und Schlingen: Autofahrerin schwer verletzt
Eindringling (62) nachts in Biessenhofener Wohnung einer 20-Jährigen
Eindringling (62) nachts in Biessenhofener Wohnung einer 20-Jährigen

Kommentare