Am 19. und 20. April im Modeon

Ausbildungsmesse Marktoberdorf zeigt erste Schritte in den Beruf auf

+
Die Ausbildungsmesse Marktoberdorf ist erneut die ideale Plattform, sich über die Vielfalt der Berufe und Ausbildungsmodelle zu informieren.

Marktoberdorf – Welcher Beruf ist der richtige? Für alle künftigen Schulabgänger, denen sich diese Frage stellt, empfiehlt sich der Besuch der vierten Ausbildungsmesse in Marktoberdorf am 19. und 20. April im Modeon.

Über 100 Betriebe und Unternehmen der Region, Innungen und Berufsverbände präsentieren sich und ihre verschiedenen Ausbildungsberufe. Beste Gelegenheit also, sich zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen: mit der Vielfalt der Berufswelt und den Menschen, die diese Berufe ausüben. Ganz im Fokus der diesjährigen Ausbildungsmesse steht das Thema Digitalisierung.

Die Messe öffnet am Donnerstagabend um 17.30 Uhr ihre Tore und ist vor allem für Schüler und deren Eltern interessant, die sich an den Ständen der Ausbildungsbetriebe informieren und mit Ausbildern in Kontakt treten wollen. Der Abend wird von Vorträgen zum Thema Digitalisierung und Social Media der hochkarätigen Gastreferenten Simon Schnetzer (Jugendforscher und Betreiber der Gründervilla in Kempten) sowie Hannes Hoch (Youtuber und Moderator) begleitet. Am Freitag ist die Messe von 8 bis 13 Uhr den Schülern vorbehalten, die im Rahmen ihres Unterrichts die Ausbildungsmesse besuchen. Rund 1500 Schüler aus dem mittleren Ostallgäu haben sich bereits zum Besuch der Veranstaltung angemeldet. Hierbei können Gespräche zwischen den Jugendlichen und den anwesenden Betrieben stattfinden und Praktikumsplätze vermittelt werden.

Der persönliche Austausch sei ein Markenzeichen der Messe – und ihr Erfolgsgeheimnis, sagt Karin Weikmann, Rektorin der Mittelschule Marktoberdorf und Mit-Initiatorin der Messe. In den letzten Jahren seien über die Messekontakte hunderte Praktikums- und Ausbildungsplätze vermittelt worden. Weitere Informationen über www.ausbildungsmesse-mod.de.

von Angelika Hirschberg

Auch interessant

Meistgelesen

Kaufbeurer Stadtführer Toni Heider feiert runden Geburtstag
Kaufbeurer Stadtführer Toni Heider feiert runden Geburtstag
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Sparkassenvorsitzender Winfried Nusser hat große Pläne für die Zukunft
Sparkassenvorsitzender Winfried Nusser hat große Pläne für die Zukunft
Ehepaar beschuldigt Marktoberdorfer Landwirt der Gewaltanwendung gegen Sohn – Bauer widerspricht
Ehepaar beschuldigt Marktoberdorfer Landwirt der Gewaltanwendung gegen Sohn – Bauer widerspricht

Kommentare