Nur noch mit Parkticket

Parkplätze am Klinikum Kaufbeuren werden ab Oktober kostenpflichtig

Die neue Beschrankung am Krankenhausparkhaus steht.
+
Die neue Beschrankung am Krankenhausparkhaus steht. Ab 5. Oktober wird das Parken am Klinikum kostenpflichtig.

Kaufbeuren – Nach Fertigstellung der Beschrankung sowie Durchführung aller Pflaster- und Asphaltarbeiten am Klinikum Kaufbeuren werden ab Oktober 2021 an den Klinik-Parkplätzen Gebühren fällig. Das teilt das Kommunalunternehmen Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren mit.

Die seit Jahren erheblichen Parkplatzengpässe für Besucher, Patienten und Mitarbeiter am Klinikum Kaufbeuren gehören durch das im Herbst 2020 fertiggestellte Parkhaus der Vergangenheit an. Nordwestlich des Klinikums stehen dort auf zehn Halbebenen 321 Stellplätze zur Verfügung, die bis jetzt kostenlos genutzt werden konnten. Im Frühjahr und Sommer wurden diverse Pflaster- und Asphalt­arbeiten an allen ebenerdigen Parkplätzen durchgeführt und mit der aktuellen Fertigstellung der Beschrankung werden die Klinikum-Parkplätze, wie angekündigt, kostenpflichtig.

Dabei bewegen sich die Parkgebühren in einem moderaten Rahmen und orientieren sich an den Gebühren anderer Kliniken in Bayern. Ab Dienstag, 5. Oktober müssen Besucher am Klinikum Kaufbeuren auf den Außenparkflächen sowie im Parkhaus ein Ticket an der Schranke ziehen. Bei kurzzeitigem Parken, falls beispielsweise Angehörige gebracht oder abgeholt werden, ist die erste halbe Stunde gebührenfrei. Ab der 31. bis 60. Minute sowie jede weitere angefangenen Stunde fallen je 1,20 Euro an. Die Tageshöchstgebühr beträgt sechs Euro, stationäre Patienten erhalten einen Sonderparktarif. Die Parkgebühren können ausschließlich bargeldlos an den Automaten im Parkhaus sowie vor dem Haupteingang des Klinikums entrichtet werden.

Die Anzahl der Schwerbehindertenparkplätze in der Nähe des Haupteingangs hat sich durch das neue Parkkonzept erhöht. Außerdem gibt es überdachte Fahrradparkplätze sowie Parkflächen für Motorradfahrer.

Für E-Autofahrer stehen drei Ladesäulen mit jeweils zwei Lademöglichkeiten von VWEW-energie vor dem Parkhaus. Insgesamt stehen am Klinikum Kaufbeuren 800 Parkplätze zur Verfügung.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach gefährlicher Körperverletzung: Täter gesucht
Kaufbeuren
Nach gefährlicher Körperverletzung: Täter gesucht
Nach gefährlicher Körperverletzung: Täter gesucht
Kaufbeurer Sportler des Jahres 2020 gekürt
Kaufbeuren
Kaufbeurer Sportler des Jahres 2020 gekürt
Kaufbeurer Sportler des Jahres 2020 gekürt
Schüsse fallen in Kaufbeurens Innenstadt
Kaufbeuren
Schüsse fallen in Kaufbeurens Innenstadt
Schüsse fallen in Kaufbeurens Innenstadt
Automobilforum Kaufbeuren mit frischer Kraft am alten Ort
Kaufbeuren
Automobilforum Kaufbeuren mit frischer Kraft am alten Ort
Automobilforum Kaufbeuren mit frischer Kraft am alten Ort

Kommentare