Pferdesport auf hohem Niveau

Anlässlich seines 45-jährigen Bestehens veranstaltet der Reit- und Fahrverein Marktoberdorf vom Freitag, 18., bis zum Sonntag, 20. September, ein großes Reit- und Springturnier auf der Reitanlage Im Gschlatt. 800 Starts wird es an den drei Tagen geben.

Schwerpunkt dieser Veranstaltung ist eine Vielzahl von Jugend- und Ponyprüfungen zu denen zu einem großen Teil der gesamte Nachwuchs der schwäbischen Reitsportszene antritt. Am Freitagnachmittag, 18. September, beginnen bereits die Finalprüfungen des Schwäbischen Ponypreises 2009. Dieser wurde im Nachwuchsbereich im vergangenen Jahr in Baiershofen bei Günzburg von der Marktoberdorferin Anna-Katharina Vogel gewonnen. Um bei diesem Finale gewertet zu werden, mussten über die ganze Reitsaison mindestens drei von vier Qualifikationen bestritten werden, die in Zoltingen, Babenhausen, Schwabmünchen und Kaufbeuren stattfanden. Des weiteren werden die regionalen Finalprüfungen des Nürnberger Burgpokals in Dressur und Springen ausgetragen. Den hohen Stellenwert dieses Turniers für die Nachwuchsreiter zeigt sich am interessanten Teilnehmerfeld. Ihre Nennung abgegeben haben unter anderem die frischgebackene Mannschaftseuropameisterin in der Ponyvielseitigkeit, Stefanie Bendfeldt aus Kaufbeuren, sowie die frischgebackene bayerische Meisterin im Springen, Sophie Schuster vom Gut Sedlbrunn, und natürlich noch viele andere erfolgreiche Reiter und Reiterinnen aus ganz Schwaben sowie Bayern. Abgerundet wird die Veranstaltung durch Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse M.

Auch interessant

Meistgelesen

Stadt in festlichem Gewand
Stadt in festlichem Gewand
Festzug mit Hindernissen
Festzug mit Hindernissen
Silikon entzündet sich
Silikon entzündet sich
Drei Tote bei Autounfall bei Kaltental
Drei Tote bei Autounfall bei Kaltental

Kommentare