„Gut geworden“

Querungshilfe mitten in Marktoberdorf ist jetzt fertig

+
An der Meichelbeckstraße mitten in der Kreisstadt Marktoberdorf: der neue Übergang mit der Querungshilfe.

Marktoberdorf – „Gut geworden“: So resümierte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell die Bauarbeiten auf der Meichelbeckstraße mitten in Marktoberdorf, die ebenso wie die Salzstraße seit Ende Mai wieder für den Verkehr freigeben ist.

Im Besonderen münzte er die Worte auf die neue Querungshilfe mit dem Zebrastreifen, der von der Frauenkapelle weiter nach Süden verlegt wurde. Der Übergang führt nun direkt vom Parkplatz zum Marktplatz. Die Meichelbeckstraße ist eine der meist befahrenen Straßen Marktoberdorfs.

Den Dank richtete der Rathaus­chef an die Abteilung Tiefbau und an die ausführenden Firmen. Er erwähnte aber auch die Fachgeschäfte, die wegen der nahezu drei Monate währenden Bauarbeiten und wegen der Umleitung Beeinträchtigungen in Kauf nehmen mussten.

An der Meichelbeckstraße wurden intensive Arbeiten im Tiefbau vorgenommen (Wasserleitung). Betroffen war aber auch die Salzstraße, wo Häuser an das Fernwärmenetz angeschlossen wurden.

jj

Auch interessant

Meistgelesen

Rapper Sido und Punkmusiker Monchi drehen Musikvideo in Germaringen
Rapper Sido und Punkmusiker Monchi drehen Musikvideo in Germaringen
Frau mit knapp 200 Sachen auf der B12 erwischt
Frau mit knapp 200 Sachen auf der B12 erwischt
Dreijähriger stürzt aus dem 1. Stock auf geteerten Gehweg
Dreijähriger stürzt aus dem 1. Stock auf geteerten Gehweg
Heiß – und so gemütlich! Die schönsten Öfen (Saison 2019/2020) 
Heiß – und so gemütlich! Die schönsten Öfen (Saison 2019/2020) 

Kommentare