Raum für 115 Kinder

Spatenstich für Ersatzneubau der Kita „Am Leinauer Hang“

+
Spatenstich bei schönem Wetter: Die Beteiligten feierten den Beginn der Bauarbeiten.

Kaufbeuren – Für den Neubau des Kinderhauses am Leinauer Hang ist nun der Spatenstich erfolgt: Der zweigeschossige, behindertengerechte Holzbau wird voraussichtlich Ende 2019 fertiggestellt und bietet dann 115 Kindern Platz für eine optimale Betreuung und Förderung.

Nachdem Oberbürgermeister Stefan Bosse zum 50-jährigen Bestehen des Kindergartens im Juni 2015 beim Festakt versprach, sich um eine Erweiterung des Kindergartens zu kümmern, kam der Stein für die Planungen ins Rollen.

Eine von der Bauabteilung in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie zur Überprüfung, ob eine Erweiterung oder ein Neubau bautechnisch sinnvoll ist, stellte heraus, dass der gesamte Kindergarten bis zur Kellerdecke abgerissen werden muss. Das Architekturbüro Mindelheim ging als Sieger des ausgeschriebenen Vergabeverfahrens hervor, und so konnten im Januar 2017 die Architekten und Fachplanerleistungen vergeben werden.

Die Gesamtkosten von circa 3,2 Millionen Euro für das Bauprojekt werden mit einer Summe von 1,8 Millionen Euro gefördert.

Nach einer für die Kinder „tollen Abbruchparty“ folgte dann Anfang August der Umzug ins ehemalige Postgebäude als neues Übergangsquartier.

In den intensiven Planungsprozess wurde laut OB auch besonders die Kindergartenleitung mit ihrem Team eingebunden. Auf die enge Zusammenarbeit und den Austausch werde viel Wert gelegt, und so war Bosse überzeugt, im Sinne der Kinder und des Kindergarten-Teams eine „super Lösung“ gefunden zu haben, mit der am Ende alle zufrieden sein können.

von Mahi Kola

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Grundstücksbesitzer bieten alternative Flächen für Campus-Bau
Kaufbeuren
Zwei Grundstücksbesitzer bieten alternative Flächen für Campus-Bau
Zwei Grundstücksbesitzer bieten alternative Flächen für Campus-Bau
Umzug des Mehrgenerationenhauses Mitten in die Altstadt
Kaufbeuren
Umzug des Mehrgenerationenhauses Mitten in die Altstadt
Umzug des Mehrgenerationenhauses Mitten in die Altstadt
Immer wieder verschwinden Verkehrszeichen
Kaufbeuren
Immer wieder verschwinden Verkehrszeichen
Immer wieder verschwinden Verkehrszeichen
Läuft es auf einen Bürgerentscheid hinaus?
Kaufbeuren
Läuft es auf einen Bürgerentscheid hinaus?
Läuft es auf einen Bürgerentscheid hinaus?

Kommentare