Deutlicher Vorteil für den ESVK

+

Kaufbeuren – Für die Nutzung des neuen Eisstadions bekommt der ESVK eine Vergünstigung von rund 46 Prozent. Dies hatte Ulrich Fürst in der Bürgerversammlung dargestellt und nach den Gründen gefragt. Grundlage seiner Berechnung war der zwischen Kommunalunternehmen Eisstadion Kaufbeuren (KU Eisstadion) und der ESVK Spielbetriebs GmbH ausgehandelte Vertrag. Oberbürgermeister Stefan Bosse und Markus Pferner als Vorstandsvorsitzender des KU Eisstadion nahmen dazu Stellung und erläuterten die Hintergründe.

Grundsätzlich sei die Berechnung richtig, bestätigte Pferner. Im Vertrag sind für die Nutzung von Gymnastikraum, Kraftraum und Eisfläche Stundensätze zwischen 25 und 123,50 Euro vereinbart, die auch andere Nutzer wie Schulen oder Vereine entrichten. Summiert man die Nutzungszeiten von Räumen und Eisfläche für den ESVK auf, würde eine Summe von rund 225.300 Euro jährlich zusammen kommen. Der Verein zahlt jährlich 120.500 Euro, die sich aus Fixkosten von 60.500 Euro plus einem Entgelt von einem Euro pro Zuschauer bei DEL 2- Spielen, was etwa 60.000 Euro pro Jahr entspricht, zusammensetzen, berichtete Pferner. Dies sei vom Stadtrat so akzeptiert und insgesamt zahle der ESVK mehr als vorher.

Keine zweite Eisfläche

Der OB sprach von einer „vernünftigen und tragbaren Entgeltstruktur“ und keinen „Proteststürmen“ anderer Mannschaften. „Wenn wir alle gleich abrechnen würden, besteht die Gefahr, dass wir zwar ein neues Eisstadion, aber keinen Eissportverein mehr haben“, sagte Bosse, der auch auf den schon öfter ins Spiel gebrachten Wunsch nach einer „zweiten Eisfläche“ einging. „Es gibt viele, die Träume haben“, sagte er, aber die Unterstützung der Stadt für das vermutlich fünf Millionen Euro teure Vorhaben gebe es „definitiv nicht“.

von Wolfgang Becker

Auch interessant

Meistgelesen

Dank an Ehrenamtliche
Dank an Ehrenamtliche
Sprühender Sportsgeist
Sprühender Sportsgeist
Beschluss ist ein "Bekenntnis zum Bad"
Beschluss ist ein "Bekenntnis zum Bad"
Eiskunst und Winterzauber
Eiskunst und Winterzauber

Kommentare