Bewegung am Himmel

Reger Flugbetrieb: Ausbildung und Übungen am Kaufbeurer Fliegerhorst

+
Der kürzlich an das TrHub Rgt 30 ausgelieferte neue Hubschrauber H145 SAR des Such-und Rettungsdienstes des Heeres.

Kaufbeuren – Flugbewegungen durch militärische Luftfahrzeuge am Kaufbeurer Fliegerhorst waren in der Vergangenheit eher selten zu beobachten. Dies wird sich für kurze Zeit ändern. In den kommenden drei Wochen sind gleich zwei Heeresverbände am Fliegerhorst stationiert.

Während der Ausbildungsstützpunkt Luftlande/Lufttransport (AusbStp LL/LT) aus Altenstadt seine Ausbildung von hier aus startet, trainiert das Transporthubschrauberregiment 30 (TrHub Rgt 30) aus Niederstetten in Baden-Württemberg seine Hubschrauber-Gebirgsausbildung.

Der Ausbildungsstützpunkt in Altenstadt ist die zentrale Ausbildungsstätte der Bundeswehr für das Luftlande- und Lufttransportwesen, die Fallschirmsprungausbildung und die Überlebensausbildung unter verschiedenen Bedingungen. Aufgrund der momentanen Sanierung der Start- und Landebahn des Heeresflugplatzes Altenstadt findet die Fallschirmsprungdienstausbildung der Spitzensportler der dortigen Sportfördergruppe der Bundeswehr vom 24. bis 28. August und vom 7. bis 11. September jeweils von 8 bis maximal 20 Uhr mit einer Cessna 206 im Fliegerhorst Kaufbeuren statt.

Das TrHub Rgt 30 hat den Auftrag, Transportraum für die Unterstützung der Kampftruppen und zur Ausbildung und Übung bereitzustellen. Es stellt Kräfte für Einsätze im In- und Ausland und leistet auch Katastrophen- und Feuerlöschhilfe aus der Luft oder führt Evakuierungseinsätze im Notfall durch. Für diese Zwecke steht der NH90 (NATO-Helicopter 90) als Mehrzweckhubschrauber zur Verfügung. Für den Such- und Rettungsdienst SAR (= Search und Rescue) ist der Airbus H145 LUH SAR (Leichter Unterstützungshubschrauber) im Einsatz, mit dem die Gebirgsausbildung mit Tag- und teilweise Nacht- sowie Testflügen im Zeitraum vom 24. bis 28. August vom Fliegerhorst aus durchgeführt wird. In den genannten Zeiträumen ist deshalb mit erhöhtem Flugaufkommen am Fliegerhorst Kaufbeuren zu rechnen.

von Wolfgang Becker

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

B12-Ausbau: Bauamt stellt im Oktober Bürgern bevorzugte Variante vor
B12-Ausbau: Bauamt stellt im Oktober Bürgern bevorzugte Variante vor
Testzentrum für den Landkreis Ostallgäu ist an Marktplatz Marktoberdorf umgezogen
Testzentrum für den Landkreis Ostallgäu ist an Marktplatz Marktoberdorf umgezogen
Spatenstich: Neubau und Generalsanierung der Gustav-Leutelt-Schule
Spatenstich: Neubau und Generalsanierung der Gustav-Leutelt-Schule
Weihnachtsmarkt in Marktoberdorf abgesagt
Weihnachtsmarkt in Marktoberdorf abgesagt

Kommentare