Asiatisch Essen in der Kemptener Straße 38 in Kaufbeuren

Ricecorn - Dieses Lokal ist kaum wiederzuerkennen!

+

In der Kemptener Straße 38 öffnete letzte Woche das neue Lokal „Ricecorn“ seine Türen – sehr zur Verwunderung der ersten Gäste. Die zuletzt in die Kritik geratenen Räumlichkeiten wurden von Grund auf kernsaniert!

Verschwunden sind die uralten Teppiche und streng riechenden Bambus-Wände, deren Renovierung längst überfällig war. Stattdessen präsentieren die neuen Besitzer Hien und Hung eine Asia-Oase zum Wohlfühlen. Hung erinnert sich an eine aufregende Zeit: „Wir dachten zunächst, vier Wochen Umbau würden reichen, doch je mehr wir an die Substanz gegangen sind, desto größer wurde der Aufwand. Wenn man dann schon über das dreifache an Zeit investiert hat, hört man nicht mehr auf. Am Ende waren es sechs Monate Kernsanierung.“

Was ist ein typisch vietnamesisches Gericht?

Bei asiatischer Küche blickt man im Detail oft nicht mehr durch, aber ein Gericht ist gerade in Vietnam eine völlig eigene Spezialität: die vietnamesische Frühlingsrolle. Dabei spielt die Größe und Zubereitung eine wichtige Rolle. Das Reispapier und ausgewählte Gewürze geben ihr eine völlig eigene Note. Natürlich verspricht die Speisekarte auch einen Ausflug in andere asiatische Länder, wie chinesisch oder japanisch. So gibt es eine sehr breite Palette an Sushi-Variationen.

Vielfältige Spezialitäten im Ricecorn

 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung
 © Dinh Van Hung

Da wird nichts aufgewärmt oder aufgetaut.

Die aus Vietnam stammenden Köche leben schon fast zwanzig Jahre in Deutschland und haben sich für das neue Projekt hier in Kaufbeuren zusammengetan. Auf der Karte stehen ausschließlich Gerichte, die frisch zubereitet werden. „Frisch zubereitet“ bedeutet in dem Fall wirklich das keine Tiefkühlgerichte „frisch“ aufgetaut werden. Hien und Hung kaufen sämtliche Zutaten lokal in sehr kurzen Abständen ein, lediglich ihre Gewürze geben dem heimischen Gemüse aus dem Allgäu den speziellen Asia-Touch. Alle Fleisch- und Gemüsesorten werden immer für einen Tagesvorrat geplant.

Das ist nicht selbstverständlich: Lowcarb-Gerichte

Einige asiatische Köstlichkeiten heben sich deutlich ab. Lowcarb-Gerichte ist man in dieser Form und unserer Region in einem asiatischen Restaurant bisher nicht gewohnt. Die beiden Köche achten hier streng auf die Kohlenhydrat-Tabelle. Geschwenktes Hühnerfleisch mit frischem Gemüse hat beispielsweise nur 269 kcal. Das sich Lowcarb nicht nur als Trend, sondern effektive Ernährung bewiesen hat, bekommen Fitnessgerichte ihre eigene Sparte in der Speisekarte.

Selber kombinieren und bestellen

Das Wok-Spezial Angebot macht es möglich. Der Gast genießt das Baukasten-System verschiedenster Zutaten. Dabei generiert er sein Lieblingsgericht einfach selbst. Ob Zartes Hühnerfleisch Pikant oder Knusprige Ente süßsauer – natürlich können die Saucen einfach vertauscht werden. Auch der Reis kann ganz einfach gegen gebratene Nudeln getauscht werden.

Samstag ist Ruhetag!

Etwas ungewöhnlich – aber sie verfolgen eine bestimmte Strategie: die Öffnungszeiten im „Ricecorn“. Montag bis Freitag, 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr Sonntag und Feiertag, von 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Den Samstag haben sich Hien und Hung als Ruhetag ausgewählt. Die kurzen Öffnungszeiten sind auch den extrem frischen Zubereitungszeiten geschuldet und konzentrieren sich auf die Kernzeiten des Tages und des Abends.

Aktuell basteln die beiden jungen Köche an der neuen Internetseite – doch einen schönen Ausblick gewährt die Bildergalerie und ein Ausflug auf deren Facebook-Seite

Auch interessant

Meistgelesen

Über 1800 Kinder nehmen am bunten Festumzug teil
Über 1800 Kinder nehmen am bunten Festumzug teil
Drei neue „Allgäuer Wiesen“ auf Gelände der Stifter-Schule entstanden
Drei neue „Allgäuer Wiesen“ auf Gelände der Stifter-Schule entstanden
Sparkasse lässt Dobler-Werke zu Gunsten der Tänzelfestkapelle versteigern
Sparkasse lässt Dobler-Werke zu Gunsten der Tänzelfestkapelle versteigern
Tänzelfest im Eisstadion eröffnet
Tänzelfest im Eisstadion eröffnet

Kommentare