1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kaufbeuren

22 Jahre Künstlerhaus Marktoberdorf

Erstellt:

Kommentare

Ausstellungsansicht, links: Peter Krusche, Tischstillleben vor Blau (1984), rechts:  Raimund Göbner, Salon de thé
Ausstellungsansicht, links: Peter Krusche, Tischstillleben vor Blau (1984, Öl auf Leinwand, 90 x 110 cm), rechts: Raimund Göbner, Salon de thé (2004, Holz, farbig gefasst, 193 x 100 x 40 cm) © Foto: Künstlerhaus Marktoberdorf

Marktoberdorf – Von 4. März bis 31. Mai präsentiert das Künstlerhaus Marktoberdorf erstmals umfassend die eigenen Sammlungsbestände. 

Bisher wurden diese Schätze regionaler Kultur, darunter auch Arbeiten von Künstler*innen mit überregionaler Bedeutung, noch nie vollständig gezeigt. Die Kunst- und Kulturstiftung Dr. Geiger-Haus hat sich in ihrer Satzung nicht nur verpflichtet, eine kontinuierliche Ausstellungstätigkeit zu gewährleisten, sondern sich auch das Sammeln und Bewahren von zeitgenössischen Kunstwerken auf dem Gebiet der Malerei, Grafik und Plastik als Ziel gesetzt. Die in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsene Kunstsammlung bildet den Grundstock der Sammlung des Museums.

Seit 1978 veranstaltet die Stadt Marktoberdorf die jährlich stattfindende „Ostallgäuer Kunstausstellung“, um regionalen Künstler*innen die Möglichkeit zu geben, sich einem größeren Publikum in einem musealen Kontext vorzustellen. Durch Ankäufe aus dieser Ausstellungsreihe besitzt das Künstlerhaus eine beeindruckende und repräsentative Auswahl an zeitgenössischer schwäbischer Kunst. Diese umfasst über 250 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien und Plastiken, die im Untergeschoss in einem eigens dafür errichteten 50 Quadratmetern großen Museumsdepot gelagert sind.

Das Künstlerhaus stellt sich nun mit der Sammlungspräsentation des regionalen zeitgenössischen schwäbischen Kulturerbes einer breiten Öffentlichkeit vor.

Erstmals werden in einer großen Ausstellung auf 1.200 Quadratmetern umfassend die eigenen Sammlungsbestände gezeigt und damit den Besucher*innen die Türen des reich bestückten Museums-Depots geöffnet.

Auch interessant

Kommentare