Samstags ist der Eintritt frei

Neuerung ab Januar 2020 im Stadtmuseum Kaufbeuren

+
Vielfältige Einblicke in die Stadtgeschichte bietet die Dauerausstellung des Stadtmuseums.

Kaufbeuren – Ab Januar 2020 lädt das Stadtmuseum Kaufbeuren an Samstagen zum Besuch bei freiem Eintritt ein. Diesen Sommer war dies vom Stadtrat beschlossen worden. Ziel ist es, die Kaufbeurer Stadtgesellschaft zur Auseinandersetzung und Identifikation mit der Stadtgeschichte anzuregen.

Des Weiteren verspricht sich der Stadtrat von der Maßnahme positive Auswirkungen auf die Belebung der Innenstadt.

Von der Kostenbefreiung ausgenommen sind Gebühren für Führungen, Veranstaltungen und museumspädagogische Angebote, die jedoch relativ niedrig angesetzt sind (zum Beispiel kostet die Teilnahme an einer öffentlichen Führung drei Euro). 

Um den interessierten Besuchern einen weiteren Anreiz zu bieten, sind im Januar samstags Themenführungen durch die verschiedenen Abteilungen der Dauerausstellung angesetzt. Auch in den kommenden Monaten sollen die Samstage mit wechselnden Führungsangeboten und Themen bespielt werden.

„Ich hoffe, dass wir es schaffen, mit der Maßnahme der freien Samstage auch neue Besuchergruppen aus Kaufbeuren ansprechen können, die bislang vielleicht noch nicht den Weg in unser Museum gefunden haben“, so die Museumsleiterin Petra Weber. „Wer trotz freiem Eintritt dem Museum etwas Gutes tun möchte, darf gerne eine Spende hinterlassen. Die Gelder kommen über den Freundeskreis des Kaufbeurer Stadtmuseums projektbezogen den Bereichen Museumspädagogik, Restaurierung oder Sammlungserwerb zu Gute.“

Probephase bis 2021

Die Maßnahme des eintrittfreien Samstags wird zunächst auf eine Laufdauer von zwei Jahren bis 2021 erprobt. Anlass für die Initiative war unter anderem die öffentlichkeitswirksame Einführung des freien Eintritts in den Memminger Ausstellungshäusern und Museen seit Anfang Mai 2019. Auch das jüngst eröffnete neue Kempten Museum im Zumsteinhaus ist der Bevölkerung bei freiem Eintritt zugänglich.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Wie das Ostallgäu Neuzugewanderte willkommen heißt
Wie das Ostallgäu Neuzugewanderte willkommen heißt
ASB Wünschewagen wieder unterwegs
ASB Wünschewagen wieder unterwegs
Ergebnisse des Nahverkehrsplans für das Ostallgäu und Kaufbeuren im Kreisausschuss vorgestellt 
Ergebnisse des Nahverkehrsplans für das Ostallgäu und Kaufbeuren im Kreisausschuss vorgestellt 

Kommentare