"Ein Schmuckstück"

+
Sie blühte bisher im Verborgenen: die St. Wendelin Kapelle in Osterried. Letzte Restaurierungsarbeiten stehen an.

Marktoberdorf – Die Restaurierungsarbeiten an der Sankt Wendelin Kapelle in Osterried kommen gut voran. Schneller und vor allem günstiger als erwartet sei mit der Wiederherstellung zu rechnen, berichtete Marion Schmid vom Bauamt dem Bauausschuss. Auch Stadtbaumeister Ralf Baur ist guter Dinge, mit den Gesamtkosten unter 350.000 Euro zu bleiben.

Die Außenarbeiten, wie die Wiederherstellung des Dachstuhls, die Bemalung in ursprünglicher Machart mit gelben Absätzen um Brüstungen und Türen, sowie letzte Sockelarbeiten sind fertiggestellt. „Ein Schmuckstück“, freute sich Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell. 

Bereits vor gut zwei Jahren waren Teile des Deckenfreskos der Sankt Wendelin Kapelle in Osterried auf den Boden gestürzt und zerborsten. Ein Gutachten hatte daraufhin ergeben, dass nicht nur Decke und Gemälde, sondern auch der gesamte Dachstuhl und das Dach der denkmalgeschützten Kapelle wiederhergestellt werden müssen. 

Erste Planungen hatten dafür Sanierungskosten von rund 400.000 Euro veranschlagt (wir berichteten). Nun steht nur noch die Restauration des abgestürzten Deckenfreskos an, die möglichst noch in diesem Jahr erfolgen soll. Der Bauausschuss beauftragte den Bürgermeister im Eilverfahren, die restlichen Aufträge zu vergeben. 

Im Haushaltsansatz für 2015 waren 350.000 Euro für die Kapelle eingestellt, 50.000 Euro davon mit einem Sperrvermerk. Diesen hob der Ausschuss nun auf, damit auf Mittel in Höhe von rund 40.000 Euro zugegriffen werden kann. 

Wie Schmid berichtete, waren bei der Stadt private Spenden von über 11.000 Euro eingegangen. „Das hohe Spendenaufkommen zeigt, wie groß das Interesse der Osterrieder an ihrer Kapelle ist, die da im Verborgenen blüht“, sagte Ortsteilsprecher Martin Barth. 

Zuschüsse seien auch vom Landesamt für Denkmalpflege (5.500 Euro) eingegangen und vom Landkreis erwartet. Dort steht die Entscheidung allerdings noch aus.

von Angelika Hirschberg

Auch interessant

Meistgelesen

Festzug mit Hindernissen
Festzug mit Hindernissen
Tänzelfesteröffnung 2017
Tänzelfesteröffnung 2017
Verkehrsunfall fordert vier Verletzte
Verkehrsunfall fordert vier Verletzte
100 Jahre Nagel-Wappen am Fünfknopfturm
100 Jahre Nagel-Wappen am Fünfknopfturm

Kommentare