1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kaufbeuren

Schafkopf-Meisterschaft: Bis zu 300 Teilnehmer in Stöttwang erwartet

Erstellt:

Kommentare

 Schafkopfkarten, Salzstangen Bier
schafkopfkarten_Sarnade_panthermedia_1648409.jpg © Ingeborg Knol/Sarnade/PantherMedia

Die Kartenfreunde Stöttwang veranstalten am Samstag, den 1. Oktober 2022 die Allgäuer Schafkopf-Meisterschaft.

Fast 3 Jahre mussten die regelmäßig an dem Turnier teil-nehmenden Kartenspieler aus dem Allgäu, ganz Schwaben und dem angrenzenden Oberbayern auf diese Veranstaltung verzichten. Bedingt durch die starken Einschränkungen des öffentlichen Lebens rund um das Thema Corona, konnte letztmals im Januar 2020 die Allgäuer Schafkopf-Meisterschaft ausgerichtet werden. Zum Turnier in der Gemeindehalle Stöttwang werden rund 300 Teilnehmer erwartet.

Um 12 Uhr ist Einlass, Beginn der Allgäuer Schafkopf- Meisterschaft ist um 13.30 Uhr. Es werden zwei Runden zu je 32 Spielen durchgeführt. Bei einem Einsatz von 15 Euro erhält der Sieger ein Preisgeld von 500 Euro. Für die Platzierten gibt es Preisgelder in Höhe von 250, 200, 150 und 100 Euro. Ab 10 Pluspunkten winken Geldpreise. Bei einem Ergebnis zwischen einem und neun „Guten“ gibt es Sachpreise.

Um 18:30 Uhr startet der sogenannte Superschafkopf mit drei Runden zu je 20 Spielen, von denen die zwei besten Runden gewertet werden. Der Sieger erhält ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro (2. bis 5. Platz: 500, 250, 200, 150 Euro). Die Vorstandschaft der Kartenfreunde Stöttwang e.V. freut sich auf einen regen Zuspruch bei der traditionellen Veranstaltung.

Auch interessant

Kommentare