Verkehrsunfall fordert zwei Schwerverletzte

Frontalzusammenstoß auf B12

1 von 10
Zu einem schweren Unfall ist es heute auf der B12 bei Altdorf gekommen. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt.
2 von 10
Zu einem schweren Unfall ist es heute auf der B12 bei Altdorf gekommen. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt.
3 von 10
Zu einem schweren Unfall ist es heute auf der B12 bei Altdorf gekommen. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt.
4 von 10
Zu einem schweren Unfall ist es heute auf der B12 bei Altdorf gekommen. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt.
5 von 10
Zu einem schweren Unfall ist es heute auf der B12 bei Altdorf gekommen. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt.
6 von 10
Zu einem schweren Unfall ist es heute auf der B12 bei Altdorf gekommen. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt.
7 von 10
Zu einem schweren Unfall ist es heute auf der B12 bei Altdorf gekommen. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt.
8 von 10
Zu einem schweren Unfall ist es heute auf der B12 bei Altdorf gekommen. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt.

Altdorf - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es heute Morgen um 7.50 Uhr auf der B12 kurz nach der Anschlussstelle Altdorf in Fahrtrichtung Kaufbeuren gekommen. Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei in einer ersten Stellungnahme erklärte, war der Unfallverursacher auf der B12 in Richtung Kaufbeuren unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn kam und dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammenstieß. 

Der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und  musste mit der Rettungsschere befreit werden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Auch der andere Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Aktuell ist die B12 in diesem Bereich komplett gesperrt. Die Polizei leitet den Verkehr um.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neues Konzept für Rad- und Fußgängerverkehr geplant
Neues Konzept für Rad- und Fußgängerverkehr geplant
Neue Berufsfachschule für Pflegekräfte eingeweiht
Neue Berufsfachschule für Pflegekräfte eingeweiht
Mal mit Puffer, mal wird es eng
Mal mit Puffer, mal wird es eng
Ja der Stadträte zum Kiesabbau
Ja der Stadträte zum Kiesabbau

Kommentare