Sprinter kollidiert mit Audi

Sekundenschlaf: Schwerer Unfall zwischen Lauchdorf und Dirlewang

Unfall_B16_Sprinter_PKW_ueber_Bach_geschanzt_Dirlewang_Lauchdorf
+
Der Sprinter ist bei dem Unfall über einen Bach geschatzt.

Lauchdorf/Dirlewang – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Morgen auf der B16 zwischen den Ortschaften Dirlewang-Helchenried und Lauchdorf. Wegen Sekundenschlafs kollidierte im Kurvenbereich, kurz vor dem Abzweig „Osterlauchdorf“, ein Klein-Lkw/Sprinter mit einem Audi.

Ein 61-jähriger Mann befuhr laut Polizei die B16 von Helchenried kommend in Fahrtrichtung Lauchdorf. Aufgrund eines Sekundenschlafs kam er mit seinem Sprinter nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug eines 22-Jährigen zusammen. Durch die Kollision wurden beide Fahrzeuge von der Fahrbahn geschleudert. Der Sprinter rutschte über die nasse Wiese, schanzte über einen angrenzenden Bach und blieb dort in einer Wiese schwer beschädigt stehen.

Nach ersten Informationen musste der Audifahrer von der Feuerwehr befreit werden.

Der 22-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls im Auto eingeklemmt. Die Fahrzeugtür wurde von der Feuerwehr geöffnet und der Mann konnte gerettet werden.

Der 61-Jährige blieb augenscheinlich unverletzt. Für die Unfallaufnahme und die Bergung des Sprinters musste die B16 für etwa zweieinhalb Stunden komplett gesperrt werden.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der 22-jährige Fahrzeugführer Glück und zog sich bei dem Unfall lediglich Prellungen hinzu. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf circa 30.000 Euro. Vor Ort waren rund 20 Angehörige der Feuerwehren Mindelheim und Dirlewang im Einsatz. Der 61-Jährige muss sich nun einem Strafverfahren bezüglich der Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz auf Tuchfühlung mit dem Allgäu
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz auf Tuchfühlung mit dem Allgäu
Urteil wegen mehrfacher Vergewaltigung der minderjährigen Stieftöchter
Urteil wegen mehrfacher Vergewaltigung der minderjährigen Stieftöchter
Marktoberdorfs Bürgermeister warnt vor dem geplanten Bundesgesetz
Marktoberdorfs Bürgermeister warnt vor dem geplanten Bundesgesetz
Kurz und knapp: Hoher Inzidenzwert hat Folgen für Buchloer Stadtratssitzung
Kurz und knapp: Hoher Inzidenzwert hat Folgen für Buchloer Stadtratssitzung

Kommentare