Schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw bei Geisenried

Zwei Männer nach Unfall eingeklemmt

+

Marktoberdorf - Am Freitagmorgen, 10. November, gegen 6.30 Uhr sind zwei Männer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich bei der Abfahrt von der B12 zur B472 bei Geisenried.

Ein 27-jähriger Oberallgäuer missachtete laut Polizei mit seinem VW Passat die Vorfahrt, als er von der B12 aus Richtung Kempten abfuhr, und stieß mit einem 33-jährigen Ford-Fahrer aus Görisried zusammen. Beide Fahrer wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mit Spreize und Zange gerettet werden. Sie kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Es besteht nach momentanem Stand keine Lebensgefahr. 

Die genaue Sachschadenshöhe muss noch ermittelt werden. Die B472 war im Unfallbereich bis circa 8.40 Uhr zur Bergung der Fahrzeuge gesperrt. Die Feuerwehren Geisenried und Marktoberdorf, die auch den Bergeeinsatz durchführten, leiteten örtlich um. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Video
Parkettböden - Wohngefühl und Lebensqualität
Parkettböden - Wohngefühl und Lebensqualität
Einschränkung für Bahnfahrer
Einschränkung für Bahnfahrer
Heimat für begrenzte Zeit
Heimat für begrenzte Zeit
Kaufbeurer Altstadt in schönem Licht
Kaufbeurer Altstadt in schönem Licht

Kommentare