15 Mitarbeiter und 14 Bewohner infiziert

Senioren- und Pflegeheim Waal: 29 Personen positiv auf Coronavirus getestet

PantherMedia 28188212
+
Die Testergebnisse aus dem Alten- und Pflegeheim Waal liegen vor.

Waal – Nachdem diese Woche die ersten Fälle von Coronainfektionen im Senioren- und Pflegeheim Waal aufgetreten sind, wurden die Mitarbeiter und Bewohner des Heimes getestet. Die Ergebnisse liegen seit Donnerstag vor. Es sind nun insgesamt 29 Personen positiv auf Corona getestet, 15 Mitarbeiter und 14 Bewohner, teilt das Landratsamt Ostallgäu mit

Die Heimleitung setzt demnach den vorhandenen Notfallplan um und isoliert die weiteren positiven Bewohner innerhalb der Einrichtung. Nach Auskunft der Heimleitung geht es den erkrankten Bewohnern den Umständen entsprechend gut. Die positiv getesteten Mitarbeiter sind in häuslicher Quarantäne. Die Pflege der erkrankten und gesunden Bewohner sei gewährleistet.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Thema Ausweichschule in Marktoberdorf wird erneut im Stadtrat behandelt
Thema Ausweichschule in Marktoberdorf wird erneut im Stadtrat behandelt
Pkw in Bronnen rundum verkratzt und eingedellt, Scheibenwischer verbogen
Pkw in Bronnen rundum verkratzt und eingedellt, Scheibenwischer verbogen
Auto fängt nach Unfall bei Unterthingau Feuer: Frau aus Kaufbeuren stirbt
Auto fängt nach Unfall bei Unterthingau Feuer: Frau aus Kaufbeuren stirbt
Ermittlungserfolg der Kripo Kaufbeuren: Räuber (34) nach zwei Monaten festgenommen
Ermittlungserfolg der Kripo Kaufbeuren: Räuber (34) nach zwei Monaten festgenommen

Kommentare