STW nimmt an „Geschenk mit Herz“ teil

Azubis zeigen Nächstenliebe

STW-Azubis Marius Stölzle (v. li.), Valentin Stotz, Ausbildungsleiterin Anne Rohr, Geschäftsführerin Sonja Wiedemann, Carina Blaschek (Auszubildende) und Geschäftsführer Christophe de Bary
+
Die STW-Azubis Marius Stölzle (v. li.), Valentin Stotz, Ausbildungsleiterin Anne Rohr, Sonja Wiedemann, Geschäftsführerin, Carina Blaschek (Auszubildende) und Geschäftsführer Christophe de Bary mit den gepackten Schuhkartons. Sie unterstützen damit die humedica-Weihnachtsaktion.

Kaufbeuren – Die Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) nahm an der Aktion „Geschenk mit Herz“ teil. Die Auszubildenden des Kaufbeurer Unternehmens packten Weihnachtspäckchen für Kinder in Not. Die Hilfsorganisation humedica e. V., ebenfalls mit Sitz in Kaufbeuren, bringt diese Päckchen zu Kindern aus acht Ländern in Südost- und Osteuropa.

STW beteiligte sich wie auch in den vergangenen Jahren an der guten Sache. „Für uns ist ‚Geschenk mit Herz‘ Ehrensache. Gerade in der aktuellen Zeit ist es wichtiger denn je, Rücksicht und Nächstenliebe zu üben. Deshalb unterstützen wir humedica und packen auch dieses Jahr Geschenke für Kinder in Not“, erklärt Geschäftsführerin Sonja Wiedemann.

Insgesamt 30 Geschenke packten die Azubis für den guten Zweck und brachten somit Kinderaugen zum Leuchten.

kb

Meistgelesene Artikel

Waldkindergartengruppe auf den Weg gebracht
Kaufbeuren
Waldkindergartengruppe auf den Weg gebracht
Waldkindergartengruppe auf den Weg gebracht
Interpol-Betrüger bringen 24-Jährigen um sein Erspartes
Kaufbeuren
Interpol-Betrüger bringen 24-Jährigen um sein Erspartes
Interpol-Betrüger bringen 24-Jährigen um sein Erspartes
Zeugen zweier Verkehrsunfälle gesucht
Kaufbeuren
Zeugen zweier Verkehrsunfälle gesucht
Zeugen zweier Verkehrsunfälle gesucht
Startschuss für neues Freizeitareal im Jordanpark
Kaufbeuren
Startschuss für neues Freizeitareal im Jordanpark
Startschuss für neues Freizeitareal im Jordanpark

Kommentare