Zeugen gesucht – Der Täter trug Arbeitskleidung von Hermes

Sexueller Übergriff: Mann begrabscht Mädchen und zieht sich vor ihr aus

Eine Penny-Filiale.
+
Symbolfoto

Kaufbeuren-Neugablonz – Die Polizei sucht Zeugen eines sexuellen Übergriffs. Ein bislang unbekannter Mann begrabschte ein Mädchen und zog sich vor ihr aus. Mitten am Tag, mitten in einem Geschäft in der Sudetenstraße in Neugablonz. Der Missbrauch geschah am vergangenen Samstag, als das Mädchen ihre Mutter beim Einkaufen begleitete.

Das Kind befand sich gegen 14. 30 Uhr alleine in einer Regalstraße des Verbrauchermarktes, als ihr ein Mann einen Luftkuss zuwarf, um auf sich aufmerksam zu machen. Dann näherte er sich dem Mädchen und fasste ihr an den Po. Laut Polizei stellte er sich daraufhin in eine Ecke und entblößte sich vor dem Kind. Erst später erstattete die Mutter Anzeige bei der Polizei.

Der Täter wurde als

  • etwa 30 Jahre alt,
  • 1,65 Meter groß und
  • mit schlanker Figur,
  • südländischer Erscheinung sowie braunen kurze Haaren

beschrieben. Er trug Arbeitskleidung von Hermes, blaue Hose und blaue Jacke.

Zeugen, die Hinweise zu diesem Mann geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die Ermittler sind unter der Telefonnummer 08341/9330 erreichbar.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Fünf Halbstarke versuchen Zigarettenautomaten zu knacken
Kaufbeuren
Fünf Halbstarke versuchen Zigarettenautomaten zu knacken
Fünf Halbstarke versuchen Zigarettenautomaten zu knacken
Jugendliche prügeln sich in Neugablonz
Kaufbeuren
Jugendliche prügeln sich in Neugablonz
Jugendliche prügeln sich in Neugablonz
Die »Coming-In«-Stars im Interview
Kaufbeuren
Die »Coming-In«-Stars im Interview
Die »Coming-In«-Stars im Interview
Entwicklung des China-Tourismus in Marktoberdorf: Mit Pilotprojekt auf Kundenfang
Kaufbeuren
Entwicklung des China-Tourismus in Marktoberdorf: Mit Pilotprojekt auf Kundenfang
Entwicklung des China-Tourismus in Marktoberdorf: Mit Pilotprojekt auf Kundenfang

Kommentare