Klimaschutz aktiv

Stadt veranstaltet eine Setzling-Geschenkaktion für den Klimaschutz

+
Einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leistet die Stadt Kaufbeuren. Am 9. November werden Ahornsetzlinge verschenkt.

Kaufbeuren – Um einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, verschenkt die Stadt Kaufbeuren Ahornsetzlinge an alle Bürger. Auf Initiative von Oberbürgermeister Stefan Bosse findet am Freitag, 8. November, eine Setzling-Verschenkaktion statt.

„Im öffentlichen Raum haben wir es als Stadt in der Hand, wie viele neue Bäume gepflanzt werden. Im eigenen Garten sind die Bürger selbst verantwortlich und wir wollen als Stadt Anreize schaffen, dass auch hier gepflanzt wird“, sagte Bosse. Im Zuge des Klimawandels gewinnt die regionale Aufforstung immer mehr an Bedeutung, denn sie hilft Treibhausgase zu binden und so das Klima nachhaltig zu schützen.

261 neue Bäume gepflanzt

Der städtische Bauhof pflanzte alleine in diesem Jahr 261 neue Bäume und geht so mit gutem Beispiel voran. Es werden mehr Bäume gepflanzt als gefällt, heißt es aus dem Rathaus.

Pünktlich zur Pflanzzeit, damit die Bäume noch vor dem Winter Wurzeln schlagen können, werden nun die Ahornsetzlinge (im Topf) verschenkt. Die Verteilung übernehmen die Mitarbeiter der städtischen Gärtnerei. Es gibt am 8. November fünf Abgabestellen. Um 13 Uhr in Kleinkemnat am Feuerwehrhaus, um 14 Uhr in Oberbeuren am Pfarrsaal, dann um 15 Uhr in Hirschzell am Feuerwehrhaus, um 16 Uhr am Neuen Markt in Neugablonz und um 17 Uhr in der Altstadt am Neptunbrunnen.

Pro Person ein Setzling

Hobbygärtner dürfen das Angebot annehmen und sich für den Klimaschutz einsetzen. Pro Person wird ein Setzling verteilt solange der Vorrat reicht.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Der Bau des Bahnhoftowers kann starten
Der Bau des Bahnhoftowers kann starten
Babys der Woche im Klinikum Kaufbeuren
Babys der Woche im Klinikum Kaufbeuren
Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren veranstaltet zum 18. Mal das Candle-Light-Shopping
Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren veranstaltet zum 18. Mal das Candle-Light-Shopping
Erster aufrecht gehender Menschenaffe war ein Allgäuer
Erster aufrecht gehender Menschenaffe war ein Allgäuer

Kommentare