1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kaufbeuren

Karin Pfisterer folgt auf Lothar Scholze

Erstellt:

Von: Martina Staudinger

Kommentare

Buchloes Bürgermeister Robert Pöschl nimmt Karin Pfisterer den Amtseid ab.
Buchloes Bürgermeister Robert Pöschl nahm Karin Pfisterer den Amtseid ab. Sie folgt für die UBI auf Lothar Scholze. © Staudinger

Buchloe – Der Buchloer Stadtrat ist um ein weibliches Mitglied reicher: Am Dienstag vergangener Woche ist Karin Pfisterer von Bürgermeister Robert Pöschl in der Sitzung des Ferienausschusses vereidigt worden. Sie sitzt nun für die UBI im Gremium und beerbt Lothar Scholze.

Nach fast einem viertel Jahrhundert war Scholze Ende Juli aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurückgetreten. Die direkte Listennachfolgerin Amely Beutlrock nahm, wie berichtet, das Amt nicht an, sodass Pfisterer nun zum Zuge kam.

„Die Ratstätigkeit erfordert großen Einsatz, aber er lohnt sich für unsere Stadt“, betonte Bürgermeister Pöschl, nachdem er der neuen Stadträtin den Amtseid abgenommen hatte. Mit Pfisterer sitzen im 25-köpfigen Gremium nun fünf Frauen. Im Haupt- und damit auch Ferienausschuss ist die Nachrückerin nun ständiges Mitglied und übernimmt zusätzlich den Sitz im Arbeitskreis Freibad von Michaela Schilling. Letztere hat seit 1. August den stellvertretenden Fraktionsvorsitz inne.

Die 56-jährige Pfisterer lebt seit 2015 gemeinsam mit ihrer Familie in Buchloe. Sie unterrichtet Mathematik und Sport am hiesigen Gymnasium und ist zugleich staatlich geprüfte Beratungslehrkraft. Die neu vereidigte Stadträtin ist darüber hinaus Übertrittscoach und berät Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen an Grundschulen sowie deren Eltern.

Auch interessant

Kommentare