Auseinandersetzung auf Parkplatz

Streit unter Frauen in Kaufbeuren eskaliert: Hand in Autotür eingeklemmt

+
Symbolfoto

Kaufbeuren – Um kurz nach Mitternacht gerieten vergangene Nacht auf dem „Szenetreff Kapellenparkplatz“ in der Augsburger Straße, einem kleinen Parkplatz unterhalb des Waldfriedhofs, zwei Gruppen in einen zunächst verbalen Streit. Dabei kam es laut Polizei wohl zu gegenseitigen Beleidigungen zwischen zwei 19 und 16 Jahre alten Frauen auf der einen und einer 23-Jährigen auf der anderen Seite.

Als die 19-Jährige die 23-Jährige zur Rede stellte, schlug die Ältere von innen die Fahrertür ihres Autos zu und fuhr schnell vom Parkplatz davon. Dabei klemmte sie die Hand der 19-Jährigen im Türrahmen ein, berichtet die Polizei. Zudem musste sich die 16-Jährige laut eigenen Angaben durch einen beherzten Sprung zur Seite retten, um nicht von der 23-Jährigen überfahren zu werden. 

Später stellte die Polizei bei der 23-Jährigen fest, dass sie deutlich über dem gesetzlichen Grenzwert alkoholisiert war. Mehreren polizeiliche Ermittlungsverfahren werden folgen, unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Pkw in Bronnen rundum verkratzt und eingedellt, Scheibenwischer verbogen
Pkw in Bronnen rundum verkratzt und eingedellt, Scheibenwischer verbogen
Segnung von zwei Feldkreuzen zwischen Ingenried und Irsee
Segnung von zwei Feldkreuzen zwischen Ingenried und Irsee
Großbrand in einer Maschinenhalle bei Irsee: 1,5 Millionen Euro Schaden
Großbrand in einer Maschinenhalle bei Irsee: 1,5 Millionen Euro Schaden
Riesenkranich-Schädel entdeckt
Riesenkranich-Schädel entdeckt

Kommentare