Windkraftanlage bei Kraftisried: Rotorblatt von Windkraftanlage abgerissen

Blitzschlag zerstört Windrad

1 von 18
2 von 18
3 von 18
4 von 18
5 von 18
6 von 18
7 von 18
8 von 18

Kraftisried/Wildpoldsried - Vermutlich ein Blitzschlag hat im Windpark Kraftisried bei einem Windrad die Rotorblätter abgerissen. Mehrere Teile stecken über einen größeren Radius verteilt im schneebedeckten Boden oder hängen in Bäumen.

Passanten wurden offenbar nicht verletzt. 

Windräder ziehen Blitze durch ihre Höhe besonders gut an, weswegen sie Blitzstrom eigentlich besonders gut ableiten können. Bei Winterstürmen, wie dem Sturm "Friederike", der momentan durch Deutschland blähst, können jedoch besonders starke Entladungen vorkommen, erklärte Prof. Albert Claudi, Leiter des Fachgebiets Elektrische Anlagen und Hochspannungstechnik der Uni Kassel, nach einem ähnlichen Vorfall gegenüber der HNA.

Rubriklistenbild: © kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinderpsychotherapeutin befürchtet durch den Lockdown mehr psychische Belastungen
Kinderpsychotherapeutin befürchtet durch den Lockdown mehr psychische Belastungen
Ein Jahr Corona im Ostallgäu: Füssener Ärztin fordert einen  rationaleren Umgang mit dem Virus
Ein Jahr Corona im Ostallgäu: Füssener Ärztin fordert einen  rationaleren Umgang mit dem Virus
Ein Jahr Corona in Kaufbeuren und im Ostallgäu: Klinikchefs über Corona-Mutanten, Impfen und Politik
Ein Jahr Corona in Kaufbeuren und im Ostallgäu: Klinikchefs über Corona-Mutanten, Impfen und Politik

Kommentare