Tänzelfest 2015

Kaufbeuren bunt und historisch

1 von 11
Das Wetter spielte diesmal am gesamten Wochenende mit – begeistert marschierten die Kinder am Sonntag beim großen Umzug daher vor einer großen Menge Zuschauer durch die Innenstadt.
2 von 11
Die Feuerschützen sorgten für einigen Lärm und Aufsehen in der Altstadt.
3 von 11
Am Sonntag und Montag grüßte der Kaiser sein „Volk“.
4 von 11
Winken und lächeln: Die Kinder beim Umzug.
5 von 11
Eins, zwei, drei…
6 von 11
OB Stefan Bosse (v. li.) sowie Schirmherr Bezirkstags-Präsident Jürgen Reichert und Landrätin Maria Rita Zinnecker beim Empfang.
7 von 11
estzelt, Kettenkarrussell, Top Spin und Break Dancer aus der Riesenrad-Perspektive.
8 von 11
Freuen sich über die Auszeichnung: Brigitte Salomon und Peter Scharl aus der Aufbruch-Umbruch-Vorstandschaft.

Kaufbeuren – Es war wieder ein Fest der ganz besonderen Art. Auch heuer zog es am vergangenen Wochendene und am Montag tausende Schaulustige und Akteure zum traditionellen Tänzelfest nach Kaufbeuren.

Egal ob Eröffnungsfest, Festumzug, Rummelplatz oder das legendäre Lagerleben – den Besuchern wurde wieder ein buntes Spektakel geboten. Ein Höhepunkt ist sicher der Einzug Kaiser Maximilians und der sich anschließende Festumzug, wo auch heuer über 1600 Mädchen und Buben in historischen Gewändern durch die Kauf- beurer Altstadt gezogen sind. Gezeigt wurden verschiedene Zünfte, aber auch Themen aus der Stadtgeschichte. Keine Frage, Bayerns ältestes historisches Kinderfest konnte seine Besucher wieder begeistern.

Sehen Sie hier die schönsten Bilder.

Auch interessant

Meistgelesen

Beim Tänzelfest-Umzug schlüpfen Kinder wieder in historische Gewänder
Beim Tänzelfest-Umzug schlüpfen Kinder wieder in historische Gewänder
Tänzelfest erstmals von einem Ministerpräsidenten Bayerns eröffnet
Tänzelfest erstmals von einem Ministerpräsidenten Bayerns eröffnet
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Kaufbeurer Feuerwehrmann Joachim Krißmer gewinnt nach schwerer Verletzung Stair Climb in New York
Kaufbeurer Feuerwehrmann Joachim Krißmer gewinnt nach schwerer Verletzung Stair Climb in New York

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.