Laufen und walken für sich

120 Teilnehmer beim interaktiven Topfit-Lauf in Kaufbeuren

+
Die Teilnehmer genossen bei traumhaften Bedingungen ihren eigenen interaktiven Lauf.

Kaufbeuren – Die Coronakrise hat eine normale Durchführung des diesjährigen Topfit-Laufs nicht ermöglicht. Stattdessen gab es einen interaktiven Lauf. Rund 120 Läuferinnen und Läufer gingen für sich selbst oder als Familie an den Start.

Dabei galt es eine gewählte Distanz von einem, fünf oder zehn Kilometer zu laufen oder zu neudeutsch zu walken. Die Kinder hatten eine Strecke von 800 Meter zu absolvieren. „Jeder Teilnehmer hat seine eigene Zeit erfasst und sie an uns übermittelt“, sagte Topfit-Geschäftsführerin Birgit Kesseler und verwies auf die mehr als positiven Rückmeldungen: „Vielen Dank für die coole Idee“. Oder: „Es war ein Genusslauf und hat enorm Spaß gemacht.“

Abwechlsung

Dass trotz der aktuellen Situation der Lauf stattfand, empfanden einige Teilnehmer als großartige Abwechslung. „Wir sind sehr dankbar, viele positive Rückmeldungen erhalten zu haben. Darüber freuen wir uns sehr“, bilanzierte Kesseler. Als Dankeschön erhielt jeder Teilnehmer beispielsweise von der AOK einen Gutschein für ein paar Laufsocken. Unterdessen steht schon das Datum für den zweiten Kaufbeurer Topfit-Lauf fest. Voraussichtlich am 2. Mai 2021 geht das Laufspektakel über die Bühne, dann hoffentlich ohne Einschränkungen.

Stefan Günter

Auch interessant

Meistgelesen

 „Die Lage ist verheerend“ – humedica entsendet zweites Team nach Beirut
 „Die Lage ist verheerend“ – humedica entsendet zweites Team nach Beirut
Betrüger ergaunert am Telefon über 7000 Euro von 19-Jähriger aus Biessenhofen
Betrüger ergaunert am Telefon über 7000 Euro von 19-Jähriger aus Biessenhofen
Renter aus Buchloe soll Buben Ohrfeigen verpasst haben
Renter aus Buchloe soll Buben Ohrfeigen verpasst haben
Digitalisierung im Tourismus: BayernCloud führt örtlich erhobene Daten zusammen und stellt sie bereit
Digitalisierung im Tourismus: BayernCloud führt örtlich erhobene Daten zusammen und stellt sie bereit

Kommentare