Sieben auf einen Streich

Theater to go zeigt sieben Theaterstücke auf sieben Bühnen

+
Spot e.V. beim Proben am Schiff.

Kaufbeuren – Am 25. Mai ist es wieder soweit. Die Theaterlandschaften Kaufbeuren laden zum zweiten Mal zu „Theater to go“ – und es scheint „ein superguter Abend“ zu werden. Zumindest wenn der Titel hält, was er verspricht.

Sieben Amateurtheater legen sich dieses Jahr mächtig ins Zeug um das Publikum zu unterhalten. Von 18 bis 22.30 Uhr können die Zuschauer was erleben: ein Schiff strandet am Neptunbrunnen und im Stadtmuseum kommt „Urlaubsstimmung“ auf. Im Keller der Ludwigstraße 5 verbringen Sie den „Abend im Dunkeln“. Wer für das Stickl „Drhejme“ keine Karte mehr ergattern konnte, darf sich freuen: im Roundhouse geht’s round, beim Mundort Oubd auf paurisch.

Sollten Sie genug haben vom „Geschwafel der Ritterrunde“ im Hinterhof der Stadtapotheke und auf James und Miss Sophie nach dem „Dinner for One“ anstoßen wollen, dann kommen Sie an eine der Theaterbars, die in der Kaiser-Max-Straße für Sie geöffnet haben. Dort bekommen Sie neben Theater to go auch Cocktails, auch Sekt, Bier und allerlei Alkoholfreies in schicken Mehrwegbechern, die gegen ein geringes Entgelt auch als Souvenir mit nach Hause genommen werden können.

Aber bevor Sie es sich allzu gemütlich machen, passen Sie gut auf. Die „superguten Superhelden“ tummeln sich überall. Vielleicht auch in Ihrer Nähe. Sie unterhalten da, wo man es nicht vermutet, versüßen Ihnen den Abend und schaffen ganz locker „Sieben auf einen Streich“.

Beeinträchtigungen des Verkehrsablaufs

Um die Sicherheit von Künstlern und Publikum, sowie einen reibungslosen Ablauf der Gesamtveranstaltung zu gewährleisten, wird es zu Beeinträchtigungen des Verkehrsablaufs in der Kaiser-Max-Straße kommen. Halteverbote wird es bereits am Freitag, 24. Mai ab 7 Uhr geben. Ab Samstag, 25. Mai wird die untere Kaiser-Max-Straße von 16 bis 24 Uhr gesperrt. Die Durchfahrt vom Rosental in den Ringweg ist möglich, die Durchfahrt von der Sedanstraße ist gesperrt.

Beim An- und Abtransport des Schiffs am Freitag, 24. Mai und Montag, 27. Mai kann es ebenfalls zu kurzen Beeinträchtigungen im Straßenverkehr kommen.

Alle weiteren Informationen und Richtlinien entnehmen Sie den ausgelegten Flyern oder der Website www.theatertogo.de. Dort finden Sie das Gesamtprogramm und den Wegweiser zu allen Spielstätten. Die Karten kosten 13 Euro, ermäßigt 10 Euro und sind über den Kreisbote Kaufbeuren, Rosental 4 Tel. 08341/80980 oder online zu erwerben. Restkarten gibt es an der Abendkasse an der Theaterbar.

Für weitere Informationen steht die Abteilung Kulturförderung unter Tel. 08341/437597 oder unter kulturfoerderung@kaufbeuren.de zur Verfügung.

Auch interessant

Meistgelesen

Mann stürzt vom Fahrrad und fällt auf Kind
Mann stürzt vom Fahrrad und fällt auf Kind
Mann wird von Softairgewehr getroffen
Mann wird von Softairgewehr getroffen
Marktoberdorfs Bürgermeister Hell zum Radwegenetz: An Fakten orientieren
Marktoberdorfs Bürgermeister Hell zum Radwegenetz: An Fakten orientieren
Frauen in städtischen Führungspositionen sind rar
Frauen in städtischen Führungspositionen sind rar

Kommentare