Neue Tierklinik am Schillenberg

+
Idyllisch gelegen ist der Hof am Schillenberg. Am Tag der Eröffnung (Foto) schauten sich viele Gäste und Tierbesitzer die neue Tierklinik in Marktoberdorf an.

Marktoberdorf – Die Tierarztpraxis Dr. Weinhart ist seit fast 20 Jahren eine Institution in Marktoberdorf. Da wurde es irgendwann zu eng in den alten Räumlichkeiten. Fünf Jahre suchten Dr. Georg Weinhart und Dr. Andrea Weinhart mit ihrem Praxisteam nach einer neuen Wirkungsstätte.

Fündig geworden sind sie am Schillenberg. Und nicht nur die Räume, sondern auch der Service ist größer geworden: Seit der kürzlichen Eröffnung am Schillenberg wird die Praxis als Tierklinik weitergeführt. 

„Unter anderem können wir Endoskopie, Ultraschall, digitales Röntgen, Weichteil- und Knochenchirurgie, Zahnbehandlungen und zusätzlich computertomografische Untersuchungen anbieten. Außerdem sind wir für akute Notfälle rund um die Uhr erreichbar“, erläutert Dr. Andrea Weinhart das neue Angebot gegenüber dem Kreisbote

Da der Hof am Schillenberg mit seiner Lage einmalig sei, wollten die Weinharts zwar umbauen, aber den Charakter so weit wie möglich erhalten. Und so haben sie die Außenhülle größtenteils intakt gelassen sowie in die vorher leere Tenne die Behandlungs- und OP-Räume für Kleintiere eingebaut und das Wohngebäude saniert. 

Das Ergebnis sind große helle Funktionsräume für die Praxis im Scheunenteil und Sozialräume für die Angestellten im „alten“ Wohnhausteil. 

„Um unseren Kunden noch mehr Service bieten zu können, haben wir uns entschlossen, die Praxis als Tierklinik weiterzuführen und erfüllen dafür sowohl die räumlichen, wie auch die instrumentellen Voraussetzungen“, so Dr. Andrea Weinhart. 

Die Pferde wollen die Tierärzte aber trotz der Klinikräume für Kleintiere nicht vernachlässigen: Die Pferdefahrpraxis läuft weiter wie gewohnt und mit Dr. Stefan Partsch haben die Weinharts wieder einen Spezialisten für die Pferdezahnbehandlung mit im Boot. 

Stolz präsentierte das Praxisteam die neue Tierklinik bei der Eröffnung vor einigen Wochen. Mit dabei waren hier auch der Trachtenverein d’Wertachtaler mit Brotzeit vom Grill, die Grundschule St. Martin, die Tierfreunde Ostallgäu e.V., der Verein Müllstadtkinder Kairo und der Zirkus Liberta, der kleinste Zirkus der Welt mit zwei Vorstellungen.

kb/Michaela Frisch

Auch interessant

Meistgelesen

Silikon entzündet sich
Silikon entzündet sich
"Von Bürgern für Bürger"
"Von Bürgern für Bürger"
Blasmusik mit Hauch von Beachparty
Blasmusik mit Hauch von Beachparty
Mehr Platz für Motorräder
Mehr Platz für Motorräder

Kommentare