Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte malen Zebrastreifen auf Ortsdurchfahrt Lauchdorf

+

Baisweil – Unbekannte haben vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag auf der Ortsdurchfahrt in Lauchdorf einen Zebrastreifen aufgemalt.

Die Straße ist Teil der viel befahrenen B 16 zwischen Kaufbeuren und Mindelheim. Möglicherweise handelte es sich um einen Scherz im Zusammenhang mit einer Feier, vermutet die Polizei. Die Straßenmeisterei hatte den gemalten Zebrastreifen anlässlich der routinemäßigen Streckenkontrolle bemerkt; er wurde umgehend beseitigt und die Polizei verständigt.

Die Polizei weist darauf hin, dass solche Scherze durchaus gefährlich sein können, wenn zum Beispiel Kinder versucht hätten, hier die Straße zu queren. 

Die Polizei Kaufbeuren hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Tel. 08341/933-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Geschenk mit Herz“: Weihnachtswerkstatt von humedica braucht Unterstützung
„Geschenk mit Herz“: Weihnachtswerkstatt von humedica braucht Unterstützung
Experten beraten am "Runden Tisch" – MdL Schulze fordert Ausbau der Ressourcen und des Personals
Experten beraten am "Runden Tisch" – MdL Schulze fordert Ausbau der Ressourcen und des Personals
Einsturzgefährdet: Brücke zum Schulzentrum in Marktoberdorf birgt Versagensrisiko
Einsturzgefährdet: Brücke zum Schulzentrum in Marktoberdorf birgt Versagensrisiko
„Buron-App“ im Gespräch: Kaufbeurer Stadtverwaltung prüft Antrag
„Buron-App“ im Gespräch: Kaufbeurer Stadtverwaltung prüft Antrag

Kommentare