Roter Renault Clio: Polizei bittet um Hinweise

Unbelehrbarer Schwarzfahrer (22) aus Buchloe wohl mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs

PantherMedia 24767478
+

Buchloe – Ein amtsbekannter 22-Jähriger, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, hat sich laut Polizei schon wieder ein Auto zugelegt. Wie die Polizei in Erfahrung brachte, hat der junge Mann einen 18 Jahre alten roten Renault Clio gekauft und ist mit diesem unterwegs.

Möglicherweise sind an dem Pkw die Kennzeichen OAL-PV 123 angebracht, denn in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden beide Kennzeichen eines Pkw, der in der Münchener Straße abgestellt war, gestohlen.

Der junge Mann war schon mehrfach wegen seines Hangs zum Autofahren mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Wer Hinweise zum Standort des roten Renault Clio oder zum Verbleib der Kfz-Kennzeichen geben kann, wird gebeten sich an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0 oder pp-sws.buchloe.pi@polizei.bayern.de zu wenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Trickdiebstahl: Unbekannter klaut Bargeld einer Seniorin
Kaufbeuren
Trickdiebstahl: Unbekannter klaut Bargeld einer Seniorin
Trickdiebstahl: Unbekannter klaut Bargeld einer Seniorin
„Geldgeschenk“ – Ostallgäuerin um mehrere tausend Euro betrogen
Kaufbeuren
„Geldgeschenk“ – Ostallgäuerin um mehrere tausend Euro betrogen
„Geldgeschenk“ – Ostallgäuerin um mehrere tausend Euro betrogen
Mehr als 20 Einsätze im Schneechaos
Kaufbeuren
Mehr als 20 Einsätze im Schneechaos
Mehr als 20 Einsätze im Schneechaos
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Lockdown beendet
Kaufbeuren
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Lockdown beendet
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Lockdown beendet

Kommentare