35.000 Sachschaden

Motorradfahrer übersehen: 19-Jähriger kommt schwer verletzt in eine Klinik

Bei einem Motorradunfall zog sich ein 74-jähriger Mann aus Hamburg mehrere Knochenbrüche zu. (Symbolbild)
+
Symbolfoto

Marktoberdorf – Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Auffahrt zur B12 bei Geisenried. Eine Fahranfängerin übersah dort einen jungen Motorradfahrer. In der Folge kollidierten der Pkw und das Krad. Beide kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus, der Zweiradfahrer verletzte sich beim Sturz sogar schwer. Das berichtet die Polizei.

Die 19-jährige Autofahrerin wollte von Immenhofen kommend auf die B12 in Richtung Kempten auffahren. Der Polizei zufolge übersah sie dabei den entgegenkommenden, ebenfalls 19-jährigen Motorradfahrer. Der junge Mann kam durch den Zusammenstoß zu Sturz. Er musste schwer verletzt vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt.

An den beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Gesamtschaden in Höhe von 35.000 Euro.

kb

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Fünf Halbstarke versuchen Zigarettenautomaten zu knacken
Kaufbeuren
Fünf Halbstarke versuchen Zigarettenautomaten zu knacken
Fünf Halbstarke versuchen Zigarettenautomaten zu knacken
Mann lungert an einer Schule herum
Kaufbeuren
Mann lungert an einer Schule herum
Mann lungert an einer Schule herum
VG Kirchweihtal: Brandbrief der Belegschaft und warum so viele Fahrten ausfallen
Kaufbeuren
VG Kirchweihtal: Brandbrief der Belegschaft und warum so viele Fahrten ausfallen
VG Kirchweihtal: Brandbrief der Belegschaft und warum so viele Fahrten ausfallen
Stadt verleiht Kaufbeuren-aktiv Medaille an Ehrenamtliche
Kaufbeuren
Stadt verleiht Kaufbeuren-aktiv Medaille an Ehrenamtliche
Stadt verleiht Kaufbeuren-aktiv Medaille an Ehrenamtliche

Kommentare