Weitere Geschädigte gesucht

Unfall in Obergünzburg wegen Splitt

+
Symbolbild

Obergünzburg/Berg – Verstreuter Splitt auf einer Ortsstraße in Berg sorgte am vergangenen Samstag für einige Unfälle mit Zweirädern. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Wie die Polizei berichtet, stürzte am Samstagmittag ein Motorradfahrer mit Sozia auf besagter Straße. Die Beifahrerin verletzte sich dabei am rechten Bein so schwer, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Laut der Beamten war die mit Splitt bedeckte Straßenfläche unzureichend abgesichert. Daher wird nun wegen einer Fahrlässigen Körperverletzung und einem Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr ermittelt.

Die Freiwillige Feuerwehr beseitigte daraufhin den Splitt. Unterdessen teilten Anwohner der Polizei mit, dass bereits zuvor mehrere Zweiradfahrer auf der mit Splitt bedeckten Stelle gestürzt seien. Aus diesem Grund sucht nun die Polizei weitere Geschädigte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren unter Telefon 08341-933-0 zu melden.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Satzungsänderung für Bauvorhaben in der Eberle-Kögl-Straße beschlossen
Satzungsänderung für Bauvorhaben in der Eberle-Kögl-Straße beschlossen
Feierlicher ökumenischer Segen für Kaufbeurens neues Feuerwehrhaus
Feierlicher ökumenischer Segen für Kaufbeurens neues Feuerwehrhaus
Nach erneutem Streik: Busfahrer in Kaufbeuren warten weiterhin auf Reaktion
Nach erneutem Streik: Busfahrer in Kaufbeuren warten weiterhin auf Reaktion
Morgen fahren keine Schulbusse in Kaufbeuren
Morgen fahren keine Schulbusse in Kaufbeuren

Kommentare