Das könnte Sie auch interessieren

30. Berufs-Infotag des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Kaufbeuren

30. Berufs-Infotag des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Kaufbeuren

30. Berufs-Infotag des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Kaufbeuren
Digitalisierung und Strebs: Wer soll das bezahlen?

Digitalisierung und Strebs: Wer soll das bezahlen?

Digitalisierung und Strebs: Wer soll das bezahlen?
Soziale WBG Buchloe gibt Startschuss für Neubau im Buchloer Westen

Soziale WBG Buchloe gibt Startschuss für Neubau im Buchloer Westen

Soziale WBG Buchloe gibt Startschuss für Neubau im Buchloer Westen

Rund 40 Einsatzkräfte vor Ortim Einsatz

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall bei Ruderatshofen

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Ruderatshofen - Bei einem Verkehrsunfall bei Ruderatshofen sind heute Nachmittag gegen 14.30 Uhr zwei Personen schwer verletzt worden. Ein Pkw stürzte auf einen tieferliegenden Fahrradweg.

Ein 75-jähriger Pkw Fahrer fuhr laut Angaben der Polizei von der Oberdorfer Straße in Immenhofen in Richtung Osten und missachtete dabei bei Querung der Kreisstraße OAL 7 die Vorfahrt eines von Marktoberdorf kommenden Fahrzeugs.

Durch den Zusammenstoß wurde die 19-jährige Fahrerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit schwerem Gerät von den Freiwilligen Feuerwehren Ruderatshofen, Marktoberodorf, Aitrang und Kaufbeuren aus dem Pkw gerettet werden. Ihr 18 Jahre alter Beifahrer blieb unverletzt. Es waren rund 40 Einsatzkräfte vor Ort. 

Der 75-jährige Unfallverursacher wurde ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Im Einsatz war auch ein Rettungshubschrauber.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von mindestens 30.000 Euro. Die Kreisstraße OAL 7 war für rund eine Stunde komplett gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Aufbruch-Umbruch nach einjähriger Pause wieder voll da

„Das Zeitloch“

Aufbruch-Umbruch nach einjähriger Pause wieder voll da

Aufbruch-Umbruch nach einjähriger Pause wieder voll da
Comic-Helden, Fabelwesen und Co. beleben Saskaler Ball

Fantastisches Treiben

Comic-Helden, Fabelwesen und Co. beleben Saskaler Ball

Comic-Helden, Fabelwesen und Co. beleben Saskaler Ball
B 472 zwischen Burk und Stötten auf 7,5 Tonnen beschränken

Verkehrsreferent fordert

B 472 zwischen Burk und Stötten auf 7,5 Tonnen beschränken

B 472 zwischen Burk und Stötten auf 7,5 Tonnen beschränken

Auch interessant

Meistgelesen

Berliner Allroundtalent Tim Oliver Schultz über „Club der roten Bänder“
Berliner Allroundtalent Tim Oliver Schultz über „Club der roten Bänder“
Wie bringen wir wieder mehr Leben in die Innenstadt?
Wie bringen wir wieder mehr Leben in die Innenstadt?
Berufswettbewerb der deutschen Landjugend: Christian Ledermann zum Bezirksentscheid
Berufswettbewerb der deutschen Landjugend: Christian Ledermann zum Bezirksentscheid
B 472 zwischen Burk und Stötten auf 7,5 Tonnen beschränken
B 472 zwischen Burk und Stötten auf 7,5 Tonnen beschränken

Kommentare