Unfall zwischen Schlingen und Pforzen

Fahrradfahrerin lebensgefährlich verletzt

+
Die lebensgefährlich verletzte Radfahrerin wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum Murnau geflogen.

Schlingen/Pforzen – Auf der Staatsstraße 2015 ist es am Samstagnachmittag zwischen Schlingen und Pforzen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 78-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt wurde.

Diese wollte laut Polizei mit ihrem Rad die Staatsstraße überqueren. Dabei übersah die 78-jährige Frau ein herannahendes Fahrzeug und wurde vom Pkw erfasst. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Murnau geflogen. Die 39-jährige Autofahrerin kam mit einem Schock davon. 

Ein Gutachter wurde beauftragt, den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren. Die Staatsstraße war für mehrere Stunden komplett gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesen

Stammzellspender-Aktionstag am 25. Mai auch in Kaufbeuren und Marktoberdorf
Stammzellspender-Aktionstag am 25. Mai auch in Kaufbeuren und Marktoberdorf
Energie aus Klärschlamm
Energie aus Klärschlamm
Regierung von Schwaben erkennt 1,5 Millionen Euro nicht als förderfähig an
Regierung von Schwaben erkennt 1,5 Millionen Euro nicht als förderfähig an
Berufsschule MOD: Lehrlinge werden für ihre Maßnahmen vor Ort geehrt
Berufsschule MOD: Lehrlinge werden für ihre Maßnahmen vor Ort geehrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.