Mann überfährt eine rote Ampel

Unfall zwischen zwei Fahrradfahrern in Kaufbeuren

Ein Fahrradfahrer, Fahrradstraße, Unfallflucht in Kaufbeuren (Symbolbild)
+
Symbolbild

Kaufbeuren – Gestern Mittag krachte es in der Josef-Landes-Straße in Kaufbeuren. Dabei waren allerdings keine Autos beteiligt. Ein bislang unbekannter Radler fuhr laut Polizei über eine rote und in eine querende Fahrradfahrerin. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht weiter um die Frau. Nun wird der Mann wegen Unfallflucht gesucht.

Gestern, gegen 12.45 Uhr ereignete sich der Unfall zwischen zwei Radfahrern. Eine 60-jährige Frau überquerte mit ihrem Fahrrad die Ampelanlage in Richtung des AOK Gebäudes. Dabei fuhr ihr ein, von links kommender, bislang unbekannter Fahrradfahrer, welcher Zeugenaussagen zufolge die rote Ampel ignorierte, seitlich in das Fahrrad.

Durch den Zusammenprall wurde die 60-Jährige leicht verletzt. Der Fahrradfahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Frau zu kümmern beziehungsweise seine Personalien anzugeben.

Der bislang unbekannte Täter wurde wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • etwa 20 Jahre alt
  • das Fahrrad war ein weiß-schwarzes klappbares City Bike

Hinweise zur Tat oder zum Täter erbittet die Polizeiinspektion Kaufbeuren unter der 08341/9330.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Borkenkäfer schwärmt aktuell massiv aus 
Borkenkäfer schwärmt aktuell massiv aus 
Kämmerer Dieter Streit feierlich verabschiedet
Kämmerer Dieter Streit feierlich verabschiedet
Angelika Lausser erhält Bundesverdienstkreuz
Angelika Lausser erhält Bundesverdienstkreuz
Landrätin verabschiedet Soldaten aus der Amtshilfe im Landratsamt
Landrätin verabschiedet Soldaten aus der Amtshilfe im Landratsamt

Kommentare