1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kaufbeuren

Unfallflucht in Kaufbeuren und Germaringen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Symbolfoto © Jens Büttner/zb/dpa

Kaufbeuren/Germaringen – Die Polizei sucht Zeugen in zwei Fällen von Unfallflucht. Wer etwas gesehen hat, soll sich bitte unter der Telefonnummer 08347/9330 melden. 

Vergangenen Mittwoch, 8. Juni, gab es einen Fall von Unfallflucht in der Pfarrgasse in Germaringen. Um einem mittig fahrenden Pkw auszuweichen, fuhr der Geschädigte gegen einen Bordstein. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der entstandene Sachschaden wird der Polizei zufolge auf 800 Euro geschätzt.

Am 9. Juni von 14.30 bis 16.40 Uhr parkte in Kaufbeuren ein schwarzer Kleinwagen in der Proschwitzer Straße auf Höhe der Hausnummer 11. Laut Polizei fuhr in diesem Zeitraum ein bislang unbekannter Täter mit seinem Pkw gegen das Fahrzeug. Dabei wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden, der auf rund 300 Euro geschätzt wird, zu kümmern.

kb

Auch interessant

Kommentare