Unsittlicher Übergriff

Polizei sucht Zeugen sexueller Belästigung und Körperverletzung 

+
Symbolbild

Kaufbeuren-Neugablonz - Ein Unbekannter begrapschte eine junge Frau in der Nacht auf Samstag, 21. Dezember, in einer Disco. Als ihr Freund sich für sie einsetzte, bekam er von dem selben Täter einen Faustschlag ins Gesicht. Das berichtete nun die Polizeiinspektion Kaufbeuren.

Am Samstagmorgen, zwischen 2 Uhr und 3 Uhr, berührte ein bislang Unbekannter in der Diskothek „Melodrom“ in Neugablonz eine junge Frau am Gesäß. Auf der Tanzfläche erfolgte der unsittliche Übergriff. Der Freund der Geschädigten sah die Tat und schritt ein. Aus diesem Grund schlug der Täter ihm mit der Faust ins Gesicht. Eine aufgeplatzte Lippe war die Folge des Angriffs. 

Zum Täter gehörten zwei weitere junge unbekannte Personen. Alle drei entfernten sich unbemerkt, noch bevor die Sicherheitskräfte alarmiert werden konnten. 

Zeugen, die den Vorfall beobachteten, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu melden. Die Beamten sind unter Telefon 08341 933-0 erreichbar.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kunstreiter-Buronia-Ball 2020: Schongauer Prinzengarde begeistert erneut im Stadtsaal Kaufbeuren
Kunstreiter-Buronia-Ball 2020: Schongauer Prinzengarde begeistert erneut im Stadtsaal Kaufbeuren
Einmalig: Tag des offenen Tunnels in Bertoldshofen
Einmalig: Tag des offenen Tunnels in Bertoldshofen
Johann Merz kandidiert für das Aitranger Bürgermeisteramt
Johann Merz kandidiert für das Aitranger Bürgermeisteramt
Buchloe: Elfriede Klein als Bürgermeisterkandidatin der Grünen bestätigt
Buchloe: Elfriede Klein als Bürgermeisterkandidatin der Grünen bestätigt

Kommentare