Frontalzusammenstoß auf B12

1 von 10
2 von 10
3 von 10
4 von 10
5 von 10
6 von 10
7 von 10
8 von 10

Jengen - Am frühen Montagnachmittag kam es auf der B12 in Fahrtrichtung Kaufbeuren zu einem folgenschweren Unfall. Ein 53-jähriger Pkw-Fahrer kam aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal in einen entgegenkommenden Transporter.

Wie die Polizei berichtet, wurden der Pkw-Fahrer, seine 46-jährige Beifahrerin und eine weitere weibliche Person dabei schwer verletzt. Die Beifahrerin musste durch die Feuerwehr befreit werden. Der 64-jährige Fahrer des Transporters wurde leicht verletzt. Alle vier Unfallbeteiligten kamen in örtliche Krankenhäuser. Es entstand Sachschaden von circa 30.000 Euro.

Die Feuerwehren Jengen, Obergermaringen und Buchloe sowie zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

Auch interessant

Meistgelesen

Neues Konzept für alten Friedhof
Neues Konzept für alten Friedhof
Heimat für begrenzte Zeit
Heimat für begrenzte Zeit
Einschränkung für Bahnfahrer
Einschränkung für Bahnfahrer
Tiefgreifender Hintergrund
Tiefgreifender Hintergrund

Kommentare