1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kaufbeuren

Rund 112.000 Ostallgäuer und 34.120 Kaufbeurer sind aufgerufen ihre Stimmen abzugeben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Am 15. März ist Kommunalwahl. Gehen Sie wählen! © Stadt Kaufbeuren

Kaufbeuren/Ostallgäu – Am kommenden Sonntag, 15. März, sind die Bürger Kaufbeurens und des Ostallgäus aufgerufen, ihre Vertreter für die Städte, Gemeinden und des Landkreises zu wählen.

Gewählt werden in Bayern die Landräte, Bürgermeister und Oberbürgermeister in unmittelbarer Wahl. Darüber hinaus entscheiden die Wähler, wer für die nächsten sechs Jahre im Kreistag, Gemeinde-, Marktgemeinde- oder Stadtrat vertreten sein wird.

In der Printausgabe und im ePaper geben wir unseren Kreisbote-Lesern auf mehreren Seiten einen allgemeinen Überblick über das Wahlprozedere und stellen die Oberbürgermeister- und die Bürgermeisterkandidaten der Städte Kaufbeuren, Buchloe und Marktoberdorf sowie die Kandidaten für den Posten des Landrates vor. Hierbei nehmen sie Stellung zu Fragen der Redaktion. Im Landkreis sind 112.000 und in Kaufbeuren 34.120 Bürger wahlberechtigt.

kb

Auch interessant

Kommentare