Wegen tiefstehender Sonne

Autofahrer übersieht siebenjähriges Mädchen auf Tretroller

+

Buchloe – Mittwochfrüh fuhr ein 78-jähriger Buchloer mit seinem Pkw auf der Bahnhofstraße. Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah er laut Polizei die rote Ampel kurz vor der Schrannenstraße. Er erfasste eine siebenjährige Schülerin, die gerade mit ihrem Tretroller bei Grün die Fahrbahn überquerte.

Glücklicherweise verletzte sich das Mädchen nur leicht. Es wurde vorsorglich in einem Krankenhaus untersucht. 

Der Rentner muss mit einer Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Babyboom in Kaufbeuren
Babyboom in Kaufbeuren
Landrover geht bei Jengen in Flammen auf
Landrover geht bei Jengen in Flammen auf
Johann Merz kandidiert für das Aitranger Bürgermeisteramt
Johann Merz kandidiert für das Aitranger Bürgermeisteramt
Fußgängerin wird in Obergünzburg von Auto erfasst und schwerst verletzt
Fußgängerin wird in Obergünzburg von Auto erfasst und schwerst verletzt

Kommentare