Wegen tiefstehender Sonne

Autofahrer übersieht siebenjähriges Mädchen auf Tretroller

+

Buchloe – Mittwochfrüh fuhr ein 78-jähriger Buchloer mit seinem Pkw auf der Bahnhofstraße. Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah er laut Polizei die rote Ampel kurz vor der Schrannenstraße. Er erfasste eine siebenjährige Schülerin, die gerade mit ihrem Tretroller bei Grün die Fahrbahn überquerte.

Glücklicherweise verletzte sich das Mädchen nur leicht. Es wurde vorsorglich in einem Krankenhaus untersucht. 

Der Rentner muss mit einer Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann stürzt vom Fahrrad und fällt auf Kind
Mann stürzt vom Fahrrad und fällt auf Kind
Mann wird von Softairgewehr getroffen
Mann wird von Softairgewehr getroffen
Marktoberdorfs Bürgermeister Hell zum Radwegenetz: An Fakten orientieren
Marktoberdorfs Bürgermeister Hell zum Radwegenetz: An Fakten orientieren
Frauen in städtischen Führungspositionen sind rar
Frauen in städtischen Führungspositionen sind rar

Kommentare