Schwerer Wohnungsbrand in Kaufbeuren

Ein Toter und vier Verletzte nach Brand in Mehrfamilienhaus

1 von 18
Ein 34-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen bei einem schweren Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren ums Leben gekommen. Vier Personen erlitten ein leichte Rauchvergiftung.
2 von 18
Ein 34-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen bei einem schweren Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren ums Leben gekommen. Vier Personen erlitten ein leichte Rauchvergiftung.
3 von 18
Ein 34-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen bei einem schweren Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren ums Leben gekommen. Vier Personen erlitten ein leichte Rauchvergiftung.
4 von 18
Ein 34-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen bei einem schweren Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren ums Leben gekommen. Vier Personen erlitten ein leichte Rauchvergiftung.
5 von 18
Ein 34-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen bei einem schweren Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren ums Leben gekommen. Vier Personen erlitten ein leichte Rauchvergiftung.
6 von 18
Ein 34-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen bei einem schweren Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren ums Leben gekommen. Vier Personen erlitten ein leichte Rauchvergiftung.
7 von 18
Ein 34-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen bei einem schweren Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren ums Leben gekommen. Vier Personen erlitten ein leichte Rauchvergiftung.
8 von 18
Ein 34-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen bei einem schweren Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren ums Leben gekommen. Vier Personen erlitten ein leichte Rauchvergiftung.

Heute Morgen gegen 04:30 Uhr ist es in der Uhlandstraße in Kaufbeuren zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Hierbei wurden eine Person getötet und vier weitere verletzt.

Wie die Polizei berichtet, ist es in einem Mehrfamilienhaus aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Vollbrand einer Wohnung im Erdgeschoss gekommen. Der 34-jährige Bewohner der Wohnung konnte von den Rettungskräften nur noch tot geborgen werden.

Die anderen Hausbewohner wurden durch die Feuerwehr gerettet. Vier Personen im Alter von 45 bis 65 Jahren mussten mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

Das Mehrfamilienhaus war nach dem Feuer und den Löscharbeiten nicht mehr bewohnbar. Drei Bewohner kamen in Notunterkünften unter. Die restlichen Hausbewohner kamen vorübergehend bei Verwandten oder Bekannten unter. 

Die Feuerwehr Kaufbeuren und der Rettungsdienst waren mit mehreren Einsatzkräften vor Ort.

Die Kriminalpolizei Kaufbeuren hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie mehr zum Brand in der kommenden Wochenendausgabe des Kreisbote.

Auch interessant

Meistgelesen

Einheimisch müsste man sein
Einheimisch müsste man sein
Trachtentrends und Tipps für’s TrachtenMadl
Trachtentrends und Tipps für’s TrachtenMadl
In England angepöbelt und verprügelt
In England angepöbelt und verprügelt
Große Investitionen in Schulen
Große Investitionen in Schulen

Kommentare