16 Pflanzen sichergestellt

Wohnungsdurchsuchung: Cannabisplantage in Marktoberdorfer Keller

+

Marktoberdorf – Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurde im Keller eines 37-Jährigen am gestrigen Montag eine Plantage für Cannabispflanzen entdeckt. 16 solcher Pflanzen, die zwischen 25 und 80 Zentimeter groß waren, wurden sichergestellt.

Im Wohnzimmer fand die Polizei weiteres Rauschgift (geerntetes Marihuana, Amphetamin, Ecstasy) sowie Cannabissamen und sogenannte Growboxen zum Aufziehen der Pflanzen. 

Den Hobbygärtner erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tote Frau (59) in Germaringer Wohnung aufgefunden
Tote Frau (59) in Germaringer Wohnung aufgefunden
Perfekt kombiniert: der neue „Ford Focus Active Turnier“
Perfekt kombiniert: der neue „Ford Focus Active Turnier“
Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren blickt auf ereignisreiches Jahr zurück
Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren blickt auf ereignisreiches Jahr zurück
Kaufbeurer Jugendhilfeausschuss macht sich für gebührenfreie Kindergärten stark
Kaufbeurer Jugendhilfeausschuss macht sich für gebührenfreie Kindergärten stark

Kommentare