Japanischer Teeladen mit Anime-Logo in der Ludwigstraße eröffnet

Yuuki’s Tealounge - Die gute Alternative zu Kaffee in Kaufbeuren

+

Kaufbeuren - Wegen Corona ganz unspektakulär hat Kevin Jall zusammen mit seiner Mutter Anna Maria Solf am 8.Juli 2020 in der Ludwigstr. 29 (gegenüber der Sparkasse) den japanischen Teeladen „Yuuki’s Tealounge“ eröffnet. Auf zwei der drei großen Scheiben des Ladengeschäfts winkt ein niedliches Manga-Mädchen namens Yuuki den Vorübergehenden aus einer Teetasse heraus freundlich zu. Der junge Inhaber hat Yuuki als Logo gewählt, weil er, wie er sagt, schon immer Japan-, Manga- und Anime-Fan war.

Nun bietet Kevin Jall auf 34 m² alle möglichen Sorten grünen, weißen, roten und schwarzen Tee aus aller Welt an, vorzugsweise aber natürlich aus Japan. Alle Tees stammen von einem einzigen Lieferanten, dem Hamburger Teehändler Alveus. Mit im Sortiment ist auch der Fair Trade Tee „Soul of Sri Lanka“. Mit jedem Kauf dieses Charity-Tees geht automatisch 1 EUR pro 100 Gramm an das Projekt Hellabeem, welches motorisch eingeschränkte junge Menschen in Sri Lanka unterstützt. Ergänzend finden sich im Angebot Teeraritäten und Saisontees. Jetzt im Sommer sind das zum Beispiel Eistees in den verschiedensten Geschmacksrichtungen: Strauchbeer-Limone, Mango-Papaya, Grapefruit-Cranberry oder Apfel-Zitrone. Selbstverständlich sind alle Tees in Tüten oder Dosen abgepackt, Teebeutel sucht man vergeblich in Yuuki’s Tealounge. 

Neben Tee gibt es auch Teezubehör - Schalen, Gläser, Filter, Tee-Eier, Tassen, Dosen und Teekannen. Was nicht vorrätig ist, wird kurzfristig bestellt. Auch die niedliche Yuuki kann man für 5,50 EUR auf einer Porzellantasse nach Hause tragen. Tee-Sortiments im Geschenkkarton, Japanische Süßigkeiten und andere Spezialitäten sowie die kindlichen Chibi-Figuren aus Mangas und Animes runden die Angebotspalette ab. Bis 15. August (oder solange der Vorrat reicht) gilt noch das Einführungsangebot „Wer für 8 € einkauft bekommt ein Tee-Ei gratis“. 

Impressionen aus Yuuki´s Tealounge

 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuu ki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge
 © Yuuki´s Tealounge

Etliche Tees können auch in aller Ruhe verkostet werden. Dazu sind die Teeliebhaber in eine „Ruhe-Oase“ eingeladen, mit Blick auf die Japan-Ecke. Diese ist mit Lotusblume, Bambusflöte, Drachen, Münzen, Juwelen und Pandabären geschmückt. Daneben steht ein mit dem Fujiyama-Motiv zart bemalter Wandschirm. Bei gutem Wetter sind zusätzliche Sitzmöglichkeiten im Außenbereich nutzbar und für Eilige gibt es „Tea to go“ zum Mitnehmen im Pappbecher. 

Ein weiteres Standbein im jungen Unternehmen bildet die Abteilung Naturkosmetik, für die Mutter Anna Maria Solf zuständig ist. Die Produkte sind größtenteils vegan, die Hersteller kommen ohne Tierversuche aus und es sind nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten, „durch die der Organismus nicht zu Schaden kommt“. In diesem Bereich findet sich auch eine Auswahl an Kneipp-Produkten. 

„Zufriedene Kunden haben mir schon gesagt, für solche Tees wie in Yuuki’s Tealounge müsse man sonst extra nach München fahren“, erläutert Kevin Jall seine Teeladenphilosophie, „und außerdem möchte ich einfach eine gute Alternative zu Kaffee anbieten.“

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag: 09:30 - 14:00 und 15:00 - 18:00 Uhr

Samstag: 09:00 - 13:30 Uhr

Telefon: 0175 4892675

Instagram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Marktoberdorfer Schüler veröffentlichen Fotos von nackter Mitschülerin
Marktoberdorfer Schüler veröffentlichen Fotos von nackter Mitschülerin

Kommentare