Polizei sucht Zeugen

Zwei Kinder sollen Schuljungen in Buchloe geschlagen haben

+

Buchloe – Am Mittwoch soll ein zehnjähriger Mittelschüler auf dem Nachhauseweg von zwei weiteren Kindern geschlagen worden sein.

Nach Angaben des Jungen seien gegen 13.10 Uhr zwischen der Schule und der VfL-Turnhalle plötzlich zwei noch unbekannte Kinder auf ihn losgegangen. Sie hätten ihn geschlagen und beleidigt, so die Polizei. 

Nach eigenen Angaben erlitt der Junge Prellungen an Hüfte und Knie. Er konnte die Täter nur vage beschreiben: beide circa elf Jahre alt, einer mit etwas längerem schwarzem Haar, der andere mit kurzem dunkelblondem Haar. 

Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Buchloe unter der Telefonnummer 08241/9690-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ehemaliger Vorstand des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung muss vor Gericht
Ehemaliger Vorstand des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung muss vor Gericht
Erstes Corona-Todesopfer in Kaufbeuren
Erstes Corona-Todesopfer in Kaufbeuren
Senioren- und Pflegeheim Waal: 29 Personen positiv auf Coronavirus getestet
Senioren- und Pflegeheim Waal: 29 Personen positiv auf Coronavirus getestet
Tänzelfestchef Horst Lauerwald äußert sich zu diesjährigen Planungen
Tänzelfestchef Horst Lauerwald äußert sich zu diesjährigen Planungen

Kommentare