Mehrere Verfahren eingeleitet

Zwei Männer tragen Beziehungsstreit in Stötten mit Fäusten aus

PantherMedia 11936837
+

Stötten am Auerberg – Wegen eines komplexeren Beziehungsstreits verabredeten sich zwei Männer im Alter von 57 und 60 Jahren am Mittwochabend zur Aussprache. Diese entwickelte sich laut Polizei nicht wirklich produktiv und endete damit, dass die beiden Kontrahenten den Streit mit Fäusten austrugen.

Beide erlitten jeweils leichte bis schwere Kopfverletzungen. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 57-jährige Mann betrunken mit etwa 1,4 Promille und ohne gültige Fahrerlaubnis mit seinem Auto zum Treffpunkt gefahren war. 

Die Folge: Verfahren wegen Körperverletzung, Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis wurden eingeleitet.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

PIMS – Chefarzt Dr. Rauchenzauner berichtet über Fälle in Kaufbeurer Klinik
PIMS – Chefarzt Dr. Rauchenzauner berichtet über Fälle in Kaufbeurer Klinik
Lebensmittelkette aus Mauerstetten übernimmt Real in Kempten und Pentling
Lebensmittelkette aus Mauerstetten übernimmt Real in Kempten und Pentling
Geburtstagsfeier in Ketterschwang: Gäste flüchten durchs Fenster vor Polizei
Geburtstagsfeier in Ketterschwang: Gäste flüchten durchs Fenster vor Polizei

Kommentare